Eiermacher GmbH präsentiert neue Produktionsstätten

Beitragsbild vergrößern

Kremsmünster (ots) – Moderner Schlachthof und vergrößerte Brüterei erweitern die Möglichkeiten

Die Eiermacher GmbH in Kremsmünster wird ab Ende Oktober mit zwei hochmodernen Produktionsstätten produzieren. Mit Erweiterung, der schon bestehenden Brüterei in Kremsmünster, sowie einem neu errichteten Schlachthof in Nußbach, stärkt das Unternehmen seine Möglichkeiten insbesondere im Bereich der Biogeflügelproduktion.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 22.10.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Bei der Eröffnungsveranstaltung konnten sich geladene Gäste, u.a. Oberösterreichs LHStv. Dr. Manfred Haimbuchner(Fpö), Agrarlandesrat Max Hiegelsberger(Övp) und Lr Stefan Kaineder(Grüne), ein Bild von den gesamtumfassenden 15 Millionen schweren Bauprojekten machen.

„Trotz Covid19 Krise war es möglich beide Vorhaben mit nur wenig Verzögerung umzusetzen. Die Erweiterung der Brüterei gibt uns die Möglichkeit der steigenden Nachfrage im Hühnersektor, insbesondere Bio, nach zu kommen. Der neue Schlachthof bringt uns nochmals eine Qualitätssteigerung für unsere beide Pionierprojekte Bio Ente und Bio Hahn.“, ist Eiermacher GmbH Geschäftsführer Manfred Söllradl zufrieden.

Mit Erweiterung der Brüterei stehen den Eiermachern in Zukunft 2,4 Millionen Brutplätze zur Verfügung (Bisher 1,3 Mill.). Hier werden sowohl Legeküken, als auch Bio-Mastküken schlüpfen um den steigenden Markt innerhalb Österreichs, aber auch im sonstigen DACH-Raum sicher bedienen zu können. Als einzige Brüterei innerhalb von Europa werden die üblichen Impfungen der Küken bereits im Ei (in Ovo), mit modernsten Methoden auch bei Legeküken umgesetzt. Den Pioniergeist der Eiermacher GmbH, sowie die immer neuen Innovationen in der Geflügelproduktion begeistern auch Prof. Rudolf Preisinger, den Forschungsleiter der EW Group, in seiner Festrede.

Der neue Schlachthof in Nußbach ermöglicht nachhaltiges und tierschutzkonformes Schlachten auf höchstem technischen und qualitativen Niveau. Hier kann den hohen Ansprüchen an die beiden Pionierprojekte Bio Ente und Bio Hahn noch besser nachkommen werden.

Agrar Landesrat Max Hiegelsberger sprach in seiner Rede, ebenfalls vom hohen Innovationsgrad der Eiermacher GmbH sowie von dem „hohen Stellenwert von Lebensmittel in der Wertschöpfung“, der in der Region durch die Firma gegeben ist.

Auch das Energiekonzept entspricht dem nachhaltigen und regionalem Konzept der Eiermacher GmbH. Ein eigenes Heizhaus sorgt mittels Biomasse aus der Region, für den kompletten Wärmebedarf des Schlachthofes. Ebenso ist es möglich, bei entsprechenden Witterung, bis zu 100% des Strombedarfs durch Photovoltaik selbst zu decken.

Insgesamt können dann am gesamten Betrieb bis zu 1200 Kilowatt durch Sonnenkraft erzeugt werden.

„Mit beiden Betriebsstätten sind wir langfristig regional, ökologisch und nachhaltig gut aufgestellt um den Wünschen unserer Kunden, aber auch unseren eigenen hohen Ansprüchen gerecht zu werden“, zeigt sich Söllradl abschließend stolz.

Heute 12% sparen!
Medisana RM 100 FFP2/KN 95 Atemschutzmaske Staubmaske Atemmaske 3-lagige Staubschutzmaske Mundschutzmaske 10 Stück einzelverpackt im PE-Beutel *
  • Schutzklasse FFP2/KN 95: Unsere filtrierenden Halbmasken filtern sowohl die eingeatmete sowie die ausgeatmete Luft und dient somit als Eigen- und Fremdschutz
  • Effizientes 3-Schicht-Filtersystem: Spunbond, Meltbond, Nonwoven – Hochgradige Filterung von 95% aller Partikel in der Luft
  • Hygienische Einzelverpackung: Die Einzelverpackung verhindert die Verunreinigung der Maske vor dem Gebrauch. In der Packung befinden sich 10 einzelverpackte Schutzmasken inklusive Clip
  • Optimale Passform: Die V-Form mit Nasenkontur und Ohrschlaufe mit elastischem Band bieten einen hohen Tragekomfort und sorgen für einen perfekten Sitz
  • Geprüft und gemäß der Norm EN 149:2001 + A1:2009; Verordnung (EU) 2016/425 für persönliche Schutzausrüstung
SIMPLECASE FFP2 Maske, Atemschutzmaske, Partikelfiltermaske, EU CE Zertifiziert von Offiziell benannter Stelle CE2834 - 40 Stück, WEIß MS-2004-20212 *
  • FFP2 Maske, Filtert über 94% der Wasserhaltiger und Ölhaltiger Aerisole sowie Feinstaub
  • Nach EN149:2001+A1:2009 CE Zertifiziert von EU Benannter Stelle CE 2834
  • Schützt Sie und Ihre Umgebung gegen Aerosole, Feinstaub und andere Partikel
  • Verpackungsabmessungen (L x B x H): 20.0 x 15.0 x 25.0 Zm
Jiandi, 10er-Pack, KN95 / FFP2 5-Lagen- Mundschutzmaske Atemschutzmaske *
  • LEISTUNG: KN95 und FFP2 beziehen sich auf die chinesischen und europäischen Standards für Filtermasken. Diese Maske hat mehrere K95-Markierungen, wurde jedoch zusätzlich nach der europäischen FFP2-Norm getestet, von einer EU-benannten Stelle (Nummer 0370) gemäß der EU-FFP2-Norm EN 149: 2001 + A1: 2009 bewertet und genehmigt. Die Dokumentation der benannten Stelle kann unter dem Produktbild heruntergeladen werden.
  • SCHUTZDESIGN: Zusätzlich zu Tröpfchen und Spritzern filtern die 5 Schichten dieser Masken mindestens 94% der in der Luft suspendierten Partikel
  • SICHERES DESIGN: Das eingebaute weiche, verstellbare Nasenclip- und Cup-Design bietet Komfort und Sicherheit durch die sichere Passform für das Gesicht der meisten Erwachsenen. Die 5 Schichten werden mit einem Verfahren an Ort und Stelle gehalten, bei dem alle 5 Schichten zusammengedrückt werden, um die maximale Filtrationsfähigkeit der Maske zu gewährleisten. Diese sollten nicht mit Löchern verwechselt werden.
  • PAKET: Das Paket enthält 10 Einweg-Atemschutzgeräte mit FFP2-Zertifizierung. Dies sind Einwegmasken für Erwachsene.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 22.10.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Quellenangaben

Bildquelle: Schlachthof der Eiermacher GmbH in Nußbach.
Textquelle: Eiermacher GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/148725/4722730
Newsroom: Eiermacher GmbH
Pressekontakt: Eiermacher GmbH
Jens Eipper
+43676847550317
j.eipper@eiermacher.at
Presseportal