Fertinger-Gruppe übernimmt Hydro Precision Tubing Remscheid

standard
Beitragsbild vergrößern

Wolkersdorf (ots) – Fertinger stärkt Kompetenz im Aluminium-Bereich – 80 Arbeitsplätze in Remscheid gesichert

Die Fertinger-Gruppe, ein international tätiger Automobilzulieferer mit Sitz in Wolkersdorf in Niederösterreich, expandiert nach Deutschland: Gestern Donnerstag, dem 01.10., wurde eine Vereinbarung zur Übernahme von 100 % der Anteile der Hydro Precision Tubing Remscheid GmbH (HPTR) unterzeichnet.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 30.10.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Die Hydro Precision Tubing Remscheid GmbH mit Sitz in Remscheid (Nordrhein-Westfalen) entwickelt und produziert hochfrequenzgeschweißte Aluminiumrohre für eine Vielzahl von Anwendungen, insbesondere in der Automobilindustrie. Das Unternehmen ist Teil der Hydro-Gruppe, die ein globaler Anbieter von Aluminium innerhalb der gesamten Wertschöpfungskette ist. Ursprünglich sollte der Betrieb in Remscheid, der rund 120 Mitarbeiter beschäftigt, zum Jahresende geschlossen werden.

Andreas Zwerger, Mehrheitseigentümer und Geschäftsführer der Rupert Fertinger GmbH: „Als neuer Eigentümer werden wir knapp 80 Mitarbeiter der Hydro Precision Tubing Remscheid weiter beschäftigen. Wir sehen diese Übernahme als nachhaltige Investition in die Mannschaft am Standort Remscheid. Als eigenständiger Teil der Fertinger-Gruppe soll das Unternehmen lokal geführt und bestehende Kundenbeziehungen weiter gepflegt werden. Gleichzeitig sind wir überzeugt, mit dem Know How und der Expertise von Fertinger einen wertvollen Beitrag leisten zu können, um den Standort Remscheid positiv weiterzuentwickeln.“

Angesichts der Situation im Fahrzeugbereich sieht Zwerger die Übernahme in diesen Zeiten als starkes Zeichen der Fertinger-Gruppe: „Der gesamte Automotiv-Bereich ist aktuell mit großen Herausforderungen konfrontiert. Neben den Unsicherheiten rund um die Weiterentwicklung der COVID-19-Pandemie stellen insbesondere die Themen Entkarbonisierung und Defossilierung die Industrie vor neue Aufgaben. Wir investieren gerade jetzt in die Zukunft. Das Ziel der Fertinger-Gruppe ist es, Lösungen für alle Antriebsvarianten zu entwickeln. Kurzfristig braucht es Antworten auf die derzeitigen Nachfrageschwankungen, weshalb wir aktuell hart daran arbeiten, unsere Lieferketten bestmöglich zu bedienen.“

Aufstieg zum Tier-1-Lieferanten

Für die Fertinger-Gruppe bedeutet diese Akquisition einen Ausbau der Marktposition in Deutschland und eine stärkere Position in den globalen Lieferketten. Co-Geschäftsführer Veit Schmid-Schmidsfelden: „Diese Transaktion ist eine perfekte Ergänzung für das Fertinger-Produktportfolio. Dank dieser Übernahme steigt die Fertinger-Gruppe zum Tier-1-Lieferanten in der europäischen Automobilindustrie auf und liefert künftig auch direkt an große Automobilhersteller. Als spezialisierter Zulieferer in der Autoindustrie erweitern wir damit sowohl die Produktpalette als auch die Wertschöpfungstiefe. Unser Leitspruch Qualität aus Metall wird mit diesem Zukauf klar untermauert. Ich bin überzeugt, dass unsere Fertigungsexpertise für Aluminium und Buntmetalle durch die Remscheider Fachkenntnisse deutlich erweitert wird und unsere Kunden begeistert.“ Schmid-Schmidsfelden ist überzeugt, dass die Akquisition nicht nur Arbeitsplätze am Standort Remscheid, sondern auch an den weiteren Fertinger-Standorten in Österreich und Polen absichert.

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Geplant ist, dass die Hydro Precision Tubing Remscheid GmbH künftig als Fertinger Tubing GmbH firmiert.

Über die Fertinger-Gruppe:

Die Fertinger-Gruppe ist ein international tätiger Industriebetrieb im Bereich Kfz-Zulieferindustrie und Sanitärtechnik mit Sitz in Niederösterreich. Das Unternehmen ist Spezialist für die Entwicklung von Komponenten für das Temperatur-Management in Fahrzeugen, für strom- bzw. medienführende Module und für Baugruppen aus metallischen Leichtbaustoffen. 1944 gegründet, beschäftigt das Unternehmen an den Standorten Wolkersdorf (NÖ), Neusiedl/Zaya (NÖ) und Niepołomice (Polen) heute rund 200 Mitarbeiter.

Über die Hydro Precision Tubing Remscheid GmbH:

Die Hydro Precision Tubing Remscheid GmbH entwickelt und produziert hochfrequenzgeschweißte Aluminiumrohre für eine Vielzahl von Anwendungen. Das Unternehmen wurde 1997 gegründet und beschäftigt am Standort Remscheid (Nordrhein-Westfalen) rund 120 Mitarbeiter. Die Hydro Precision Tubing Remscheid GmbH ist Teil der Hydro-Gruppe, die ein globaler Anbieter von Aluminium ist und weltweit rund 35.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 40 Ländern beschäftigt.

Jiandi, 10er-Pack, KN95 / FFP2 5-Lagen- Mundschutzmaske Atemschutzmaske *
  • LEISTUNG: KN95 und FFP2 beziehen sich auf die chinesischen und europäischen Standards für Filtermasken. Diese Maske hat mehrere K95-Markierungen, wurde jedoch zusätzlich nach der europäischen FFP2-Norm getestet, von einer EU-benannten Stelle (Nummer 0370) gemäß der EU-FFP2-Norm EN 149: 2001 + A1: 2009 bewertet und genehmigt. Die Dokumentation der benannten Stelle kann unter dem Produktbild heruntergeladen werden.
  • SCHUTZDESIGN: Zusätzlich zu Tröpfchen und Spritzern filtern die 5 Schichten dieser Masken mindestens 94% der in der Luft suspendierten Partikel
  • SICHERES DESIGN: Das eingebaute weiche, verstellbare Nasenclip- und Cup-Design bietet Komfort und Sicherheit durch die sichere Passform für das Gesicht der meisten Erwachsenen. Die 5 Schichten werden mit einem Verfahren an Ort und Stelle gehalten, bei dem alle 5 Schichten zusammengedrückt werden, um die maximale Filtrationsfähigkeit der Maske zu gewährleisten. Diese sollten nicht mit Löchern verwechselt werden.
  • PAKET: Das Paket enthält 10 Einweg-Atemschutzgeräte mit FFP2-Zertifizierung. Dies sind Einwegmasken für Erwachsene.
Unibear Einweg-Atemschutzmaske FFP2 / KN95, 94% Filtration (Packung mit 20 Stück) *
  • Diese Masken wurden von einer benannten Stelle (Nummer 2163) der EU-FFP2-Norm EN 149: 2001 + A1: 2009 und GB2606-2006 getestet, gehört und verwaltet (dies ist das chinesische Äquivalent der EU-Norm). Die Dokumentation der benannten Stelle kann unter dem Produktbild erstellt werden.
  • Hergestellt aus hocheffizientem schmelzgeblasenem Gewebe mit einer Filtrationsrate von 94%.
  • ATEMBAR UND KOMFORTABEL: Einweg-KN95-Gesichtsmaske für extrem niedrigen Atemwiderstand, bei der Luft effektiv ausgetauscht wird, um die Ansammlung von Wärme und Feuchtigkeit zu reduzieren und gleichzeitig ein angenehmes Tragegefühl bei alltäglichen Aktivitäten zu gewährleisten.
  • SICHERES DESIGN: Der eingebaute weiche, verstellbare Nasenclip bietet Komfort und Sicherheit durch seine sichere Passform im Gesicht. Die elastischen Ohrriemen sind bequem und bequem für die meisten Männer und Frauen, auch mit Brille.
  • PAKET: Die Packung enthält 20 Einweg-KN95-Atemschutzgeräte in 2 Packungen (jeweils 10)

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 30.10.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Quellenangaben

Textquelle: Rupert Fertinger GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/148791/4723629
Newsroom: Rupert Fertinger GmbH
Pressekontakt: Gaisberg Consulting
Alfred Autischer
Alfred.autischer@gaisberg.eu
+43 664 88 44 64 20
Presseportal