PP Ravensburg: Meldungen für den Landkreis Ravensburg

Polizeimeldungen
Beitragsbild vergrößern

Polizeimeldungen

05.10.2020 – 16:10

Polizeipräsidium Ravensburg

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 22.10.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Landkreis Ravensburg (ots)

Fronreute

Christusfigur entwendet

Wie jetzt erst angezeigt wurde, wurde bereits am Donnerstag gegen 23 Uhr von einem Wegkreuz bei Meßhausen die Christusfigur entwendet. Die aus Metall bestehende Figur wurde mutmaßlich mit einem Fahrzeug abtransportiert. Sachdienliche Hinweise nimmt der Polizeiposten Altshausen unter 07584/92170 entgegen.

Wolfegg

Fahrzeuglenker unter Drogenbeeinflussung

Anzeichen auf Drogeneinfluss stellen Beamte der Verkehrspolizei Kißlegg am Montag in den frühen Morgenstunden bei einer Kontrolle eines 29-jährigen Toyota-Lenkers in Wolfegg fest. Die Polizisten ordneten eine Blutentnahme an, die im Krankenhaus durchgeführt wurde. Den Mann erwarten nun ein Bußgeld, ein Fahrverbot sowie Punkte in Verkehrssünderregister.

Kißlegg

Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Keinen Führerschein konnte am Sonntag gegen 20.30 Uhr ein 36-jähriger Audi-Fahrer vorzeigen, als er zwischen Kisslegg und Wolfegg von Beamten der Verkehrspolizei einer Kontrolle unterzogen wurde. Bei den Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Mann gar nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Er muss sich nun einer Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten. Die Weiterfahrt wurde ihm von den Polizisten untersagt.

Ravensburg

Radfahrer ohne Licht ist stark alkoholisiert

Nicht schlecht gestaunt haben Beamte des Polizeireviers Ravensburg, als sie am Sonntag gegen 22 Uhr in der Nordstadt einen 37-jährigen Radfahrer ohne Licht kontrollierten. Der Mann wirkte auf die Polizisten stark alkoholisiert. Ein Test ergab einen Wert von rund 2,5 Promille. Daraufhin veranlassten die Beamten eine Blutentnahme in einem Krankenhaus. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. Sein Fahrrad musste er stehen lassen.

Wolfegg

Betrunkener Pkw-Lenker

Erste Anzeichen auf Alkoholbeeinflussung stellten Polizeibeamte am Sonntag gegen 20.45 Uhr bei einer Kontrolle eines VW-Lenkers in Wolfegg fest. Ein Alkoholgtest ergab einen Wert von knapp 0,6 Promille. Auf den 54-Jährigen kommen nun ein Bußgeld, ein Fahrverbot sowie Punkte in der Verkehrssünderdatei zu.

Amtzell

Wohnmobil nimmt Leichtkraftrad die Vorfahrt

Glücklicherweise nur leicht verletzt wurde der 17-jährige Fahrer eines Leichtkraftrads am Sonntag gegen 14 Uhr, als ihm der Fahrer eines Wohnmobils die Vorfahrt nahm. Der 17-Jährige fuhr mit seinem Leichtkraftrad auf der B 32 von Wangen in Richtung Amtzell, als aus Richtung Pfärrich ein 64-Jähriger mit seinem Wohnmobil in die B 32 einbog und den jungen Mann übersah. Trotz Vollbremsung prallte der Zweiradfahrer gegen das Wohnmobil und wurde mit leichten Verletzungen in eine Klinik eingeliefert. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro.

Ravensburg

Brand fordert eine leichtverletzte Person und Sachschaden

Ein technischer Defekt dürfte die Ursache für ein Feuer im Keller eines Wohnhauses am Sonntag gegen 17 Uhr in der Weststadt gewesen sein. Der Akku einer Photovoltaikanlage überhitzte und entzündete sich. Die Freiwillige Feuerwehr Ravensburg konnte den Brand löschen. Dennoch musste eine Hausbewohnerin mit leichten Verletzungen in eine Klinik eingeliefert werden. Die Höhe des Sachschadens kann noch nicht beziffert werden.

Wilhelmsdorf

Exhibitionist – Polizei bittet um Hinweise

Hinweise erbittet die Polizei zu einem Vorfall, der sich am Sonntag zwischen 16.30 und 16.45 Uhr am Weiher im Bereich des Naturschutzzentrums ereignet hat. Eine Frau wurde auf einen Mann aufmerksam, der sexuelle Handlungen an sich vornahm. Als die Frau ihre Begleiter auf den Mann hinweisen wollte, flüchtete dieser. Der Mann wird wie folgt beschrieben: ca. 65 Jahre alt, 180 – 190 cm groß, dicker Bauch, normale Statur, weiße Haare, bekleidet mit einem weinroten Pullover und dunkler Hose. Zeugen, denen der Mann ebenfalls aufgefallen ist oder die Hinweise zu seiner Identität geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Ravensburg unter 0751/803-0 in Verbindung zu setzen.

Altshausen

Polizei erwischt Raser

Zwei Raser gingen der Polizei am Sonntagnachmittag auf der B 32 zwischen Altshausen und Ravensburg ins Netz. Bei einer Lasermessung wurde ein Nissan-Lenker bei erlaubten 100 km/h mit 142 km/h erwischt. Ein 30-jähriger Cadillac-Lenker fuhr sogar mit 193 km/h. Beide Männer erwartet nun ein saftiges Bußgeld sowie Punkte in Flensburg. Der Cadillac-Fahrer muss zudem ein dreimonatiges Fahrverbot verbüßen.

Grünkraut

Zwei Verletzte bei Zusammenprall mit Gegenverkehr

Schwer verletzt wurden die Insassen zweier Fahrzeuge, als eine 21-jährige Opel-Lenkerin am Sonntag gegen 11.30 Uhr auf der L 335 Höhe Sigmarshofen in einer Rechtskurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und in den Gegenverkehr prallte. Sie und die entgegenkommende 39-jährige Dacia-Fahrerin mussten aufgrund der Schwere der Verletzungen in einer Klinik behandelt werden. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 7000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die L 335 wurde für die Dauer der Bergung komplett gesperrt.

Kißlegg

Hoher Sachschaden bei missglücktem Abbiegemanöver

Sachschaden in Höhe von etwa 10000 Euro verursachte am Samstag gegen 18.30 Uhr eine 31-Jährige, als sie mit ihrem Chrysler auf Höhe Zaisenhofen von der K 8008 in einen Gemeindeverbindungsweg abbiegen wollte. Hierbei fuhr sie einen zu engen Bogen und kollidierte mit dem Opel einer entgegenkommenden 29-Jährigen. Beide Frauen blieben bei dem Zusammenstoß unverletzt.

Ravensburg

Alkoholisiert gegen Straßenlaterne geprallt

Alkoholkonsum war die Ursache eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntag gegen 8 Uhr in der Jahnstraße ereignete. Eine 57-jährige BMW-Lenkerin wollte aus Richtung Weißenau kommend nach rechts in die Jahnstraße einbiegen. Beim Abbiegevorgang kam die Frau jedoch nach links von der Fahrbahn ab und fuhr frontal in eine Straßenlaterne. Während der Unfallaufnahme nahmen die Beamten bei der 57-Jährigen deutliche Anzeichen auf Alkoholkonsum wahr. Einen Atemalkoholtest konnte die Dame aufgrund ihrer Alkoholisierung nicht durchführen, weshalb die Beamten eine Blutentnahme in einem Krankenhaus anordneten. Zudem wurde der Führerschein der Frau einbehalten. Aufgrund ihrer Verletzungen musste die 57-Jährige in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Insgesamt entstand bei dem Verkehrsunfall ein Sachschaden in Höhe von etwa 7000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr musste zudem ausrücken, um die Straße wegen ausgelaufener Flüssigkeit abzustreuen.

Leutkirch

Handynutzung verrät betrunkene Radfahrerin Weil sie ihr Mobiltelefon während des Fahrradfahrens bediente, wurde eine 27-jährige Fahrradfahrerin am frühen Sonntagmorgen in der Memminger Straße von der Polizei kontrolliert. Hierbei stellten die Beamten deutliche Anzeichen auf Alkoholeinfluss fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von weit über 2,5 Promille, weshalb in einem Krankenhaus eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Auf die junge Frau kommt nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr zu.

Bad Wurzach

Unter Drogen Fahrzeug geführt

Eindeutige Anzeichen auf Drogeneinfluss stellten Beamte der Verkehrspolizei am Samstag gegen 18 Uhr bei einem 34-jährigen Daimler-Lenker in Metzisweiler fest. Bei dem Mann wurde in einem Krankenhaus eine Blutentnahme durchgeführt. Auf ihn kommt nun ein Bußgeld, Punkte in Flensburg und ein Fahrverbot zu.

Ravensburg

Alkoholisierter Verkehrsteilnehmer

Weit über 2,5 Promille ergab der Atemalkoholtest am Sonntag gegen 5 Uhr bei einem 23-jährigen Audi-Lenker in der Innenstadt. Die Polizeibeamten stellten bei einer Routinekontrolle deutlichen Alkoholeinfluss bei dem jungen Mann fest und staunten nicht schlecht über das Ergebnis des Tests. Bei dem 23-Jährigen wurde eine Blutprobe in einem Krankenhaus entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt. Der Mann muss nun mit einer Strafanzeige und einem langfristigen Entzug der Fahrerlaubnis rechnen.

Vogt

Defektes Licht deckt Fahrt unter Drogen auf

Beamte des Polizeireviers Wangen wurden am Sonntag gegen 00.40 Uhr auf einen Mazda aufmerksam, der zwischen Vogt und Karsee unterwegs war. Bei einer Kontrolle stellten sie bei dem 19-jährigen Fahrer deutliche Anzeichen auf Drogenkonsum fest. Zudem fanden sie bei ihm eine geringe Menge an Betäubungsmitteln. Der Mann musste sich einer Blutentnahme in einem Krankenhaus unterziehen. Auf ihn kommen nun ein Bußgeld, Punkte in Flensburg und ein Fahrverbot zu.

Altshausen

Querendes Reh führt zu Verkehrsunfall

Ein querendes Reh war die Ursache eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstag gegen 19.30 Uhr auf der L 286 zwischen Eichstegen und Altshausen ereignete. Eine 18-Jährige konnte ihren Skoda noch rechtzeitig abbremsen, als das Reh vor ihr über die Straße sprang. Als auch ein zweites Reh die Fahrbahn querte, bremste sie erneut. Dies erkannte jedoch die dahinter fahrende Seat-Lenkerin zu spät und fuhr auf den Skoda aus. Die 31-Jährige wurde hierbei leicht verletzt und musste in eine Klinik eingeliefert werden. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 12.000 Euro.

Bodnegg

Fensterscheibe beschädigt

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht von Freitag auf Samstag eine Fensterscheibe des Bildungszentrums Bodnegg eingeworfen. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Gegen 1 Uhr wurde von einem Zeugen eine Gruppe Jugendlicher beobachtet, wie sie sich vom Schulgelände entfernten. Ein Teil der Gruppe fuhr mit Mofas weg, der andere Teil stieg in den Linienbus in Richtung Ravensburg ein. Hinweise zu den Tätern erbittet die Polizei Vogt unter 07529/971560.

Wangen

Begrenzungspfosten angefahren und abgehauen

Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer hat in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Schmiedstraße einen Begrenzugspfosten umgefahren und einen Schaden von mehreren hundert Euro verursacht. Danach entfernte sich der Unbekannte mit seinem Fahrzeug. Hinweise zum Verursacher nimmt die Polizei in Wangen unter 07522/9840 entgegen.

Wangen

Mehrere Fahrzeuge und Fenster beschädigt

Bislang unbekannte Täter haben in der Zeit von Freitagabend bis Samstagnacht im Stadtgebiet von Wangen mehrere Fahrzeuge beschädigt. Einige Fahrzeuge wurden mit einem unbekannten Gegenstand zerkratzt. Mindestens an einem weiteren Fahrzeug wurde der Außenspiegel abgetreten. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Am Freitagabend wurde in der Herrenstraße von einem Zeugen zudem eine Gruppe Jugendlicher beobachtet, die mit einer Stange ein Fenster einer Gaststätte beschädigten. Die polizeiliche Fahndung verlief jedoch erfolglos. Sachdienliche Hinweise zu den Vorfällen nimmt die Polizei in Wangen unter 07522/9840 entgegen.

Wangen

Betrunken in Gegenverkehr geprallt

Alkoholkonsum dürfte die Ursache eines Verkehrsunfalls gewesen sein, der sich am Freitag gegen 15.30 Uhr zwischen Niederlehen und Sommers ereignete. Der 58-jährige Lenker eines Opel kam in einer Linkskurve auf die Gegenspur und streifte den entgegenkommenden Nissan eines 51-Jährigen. Hierbei entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 3000 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten bei dem 58-Jährigen deutliche Anzeigen auf Alkoholkonsum fest. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab über zwei Promille. Der Mann musste sich einer Blutprobe im Krankenhaus unterziehen und sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Verletzt wurde bei dem Unfall glückerweise niemand.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ravensburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Sarah König
Telefon: 0751 803-1010
E-Mail: ravensburg.pp@polizei.bwl.de
https://www.polizei-ravensburg.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Ravensburg, übermittelt durch news aktuell

Heute 12% sparen!
Medisana RM 100 FFP2/KN 95 Atemschutzmaske Staubmaske Atemmaske 3-lagige Staubschutzmaske Mundschutzmaske 10 Stück einzelverpackt im PE-Beutel *
  • Schutzklasse FFP2/KN 95: Unsere filtrierenden Halbmasken filtern sowohl die eingeatmete sowie die ausgeatmete Luft und dient somit als Eigen- und Fremdschutz
  • Effizientes 3-Schicht-Filtersystem: Spunbond, Meltbond, Nonwoven – Hochgradige Filterung von 95% aller Partikel in der Luft
  • Hygienische Einzelverpackung: Die Einzelverpackung verhindert die Verunreinigung der Maske vor dem Gebrauch. In der Packung befinden sich 10 einzelverpackte Schutzmasken inklusive Clip
  • Optimale Passform: Die V-Form mit Nasenkontur und Ohrschlaufe mit elastischem Band bieten einen hohen Tragekomfort und sorgen für einen perfekten Sitz
  • Geprüft und gemäß der Norm EN 149:2001 + A1:2009; Verordnung (EU) 2016/425 für persönliche Schutzausrüstung
SIMPLECASE FFP2 Maske, Atemschutzmaske, Partikelfiltermaske, EU CE Zertifiziert von Offiziell benannter Stelle CE2834 - 40 Stück, WEIß MS-2004-20212 *
  • FFP2 Maske, Filtert über 94% der Wasserhaltiger und Ölhaltiger Aerisole sowie Feinstaub
  • Nach EN149:2001+A1:2009 CE Zertifiziert von EU Benannter Stelle CE 2834
  • Schützt Sie und Ihre Umgebung gegen Aerosole, Feinstaub und andere Partikel
  • Verpackungsabmessungen (L x B x H): 20.0 x 15.0 x 25.0 Zm
Jiandi, 10er-Pack, KN95 / FFP2 5-Lagen- Mundschutzmaske Atemschutzmaske *
  • LEISTUNG: KN95 und FFP2 beziehen sich auf die chinesischen und europäischen Standards für Filtermasken. Diese Maske hat mehrere K95-Markierungen, wurde jedoch zusätzlich nach der europäischen FFP2-Norm getestet, von einer EU-benannten Stelle (Nummer 0370) gemäß der EU-FFP2-Norm EN 149: 2001 + A1: 2009 bewertet und genehmigt. Die Dokumentation der benannten Stelle kann unter dem Produktbild heruntergeladen werden.
  • SCHUTZDESIGN: Zusätzlich zu Tröpfchen und Spritzern filtern die 5 Schichten dieser Masken mindestens 94% der in der Luft suspendierten Partikel
  • SICHERES DESIGN: Das eingebaute weiche, verstellbare Nasenclip- und Cup-Design bietet Komfort und Sicherheit durch die sichere Passform für das Gesicht der meisten Erwachsenen. Die 5 Schichten werden mit einem Verfahren an Ort und Stelle gehalten, bei dem alle 5 Schichten zusammengedrückt werden, um die maximale Filtrationsfähigkeit der Maske zu gewährleisten. Diese sollten nicht mit Löchern verwechselt werden.
  • PAKET: Das Paket enthält 10 Einweg-Atemschutzgeräte mit FFP2-Zertifizierung. Dies sind Einwegmasken für Erwachsene.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 22.10.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/138081/4725698