3sat sendet Doku “Kaminer Inside: Spanische Hofreitschule”

Beitragsbild vergrößern

Mainz (ots) –

Samstag, 10. Oktober 2020, 22.15 Uhr Erstausstrahlung Die Spanische Hofreitschule in Wien ist ein kulturelles Juwel Österreichs. Seit mehr als 450 Jahren wird dort die Hohe Schule der klassischen Reitkunst unverändert und in Perfektion gepflegt. Das weiße Ballett, 70 prachtvolle weiße Lipizzaner-Hengste, residiert mitten in der Stadt. Die Bühne ist die barocke Winterreithalle im Michaelertrakt der Wiener Hofburg, erbaut unter Karl VI. im 18. Jahrhundert. In der Dokumentation “Kaminer Inside: Spanische Hofreitschule” von Nadja Kölling blickt Schriftsteller Wladimir Kaminer hinter die Kulissen dieser einmaligen Kulturinstitution. 3sat zeigt die Erstausstrahlung am Samstag, 10. Oktober 2020, um 22.15 Uhr. Ab Sendetag steht die Doku ein Jahr lang in der 3sat-Mediathek zur Verfügung.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 26.10.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Tradition steht über allem an der Spanischen Hofreitschule, von der Uniform bis zur Ausbildung, alles ist genau festgelegt und geregelt. Wladimir Kaminer erhält exklusive Einblicke in die Abläufe an der “Spanischen”, wie die Wiener zu sagen pflegen: Er ist bei den ersten Sprungversuchen einer jungen Bereiteranwärterin dabei, reist zum Staatsgestüt in der Steiermark, trifft den Oberbereiter sowie die Direktorin der Schule und besucht den Hutmacher, der die berühmten Zweispitze fertigt – genauso wie vor 200 Jahren. “In jeder europäischen Hauptstadt stehen prachtvolle Bauten, alte Schlösser, Burgen, Museen. Doch nur in Wien ist die Geschichte im wahrsten Sinne des Wortes lebendig. In Gestalt der Lipizzaner”, so Wladimir Kaminer.

Die Hohe Schule der Reitkunst, das ist Pferdedressur mit dem höchsten Schwierigkeitsgrad. Die Tiere vollbringen die Übungen mit scheinbar spielerischer Leichtigkeit. Seit 2016 gehört die klassische Reitkunst der Spanischen Hofreitschule zum immateriellen Kulturerbe der UNESCO. Hinter dem ganzen Glanz steckt harte Arbeit. Die Ausbildung ist anspruchsvoll, langwierig und streng hierarchisch – für die Pferde wie die Menschen. Acht bis zehn Jahre dauert die reiterliche Ausbildung vom Eleven zum Bereiter. Rund 80 Prozent der Eleven scheitern auf ihrem Weg. Bis die Pferde soweit sind, dauert es meist noch länger.

Frauen sind an der Spanischen Hofreitschule erst seit 2008 zugelassen, 2016 wurde die erste Frau zur Bereiterin ernannt. Seit einem Jahr leitet Sonja Klima die Geschicke der altehrwürdigen Institution: “Traditionen sind wichtig und sollen auch beibehalten werden, aber diese Traditionen sollen auch in das nächste Jahrhundert geführt werden. Darum ist es sehr, sehr wichtig, dass hier auch Frauen Bereiterin werden dürfen oder Elevin, und das ist auch ein Schritt in die Zukunft.”

Ansprechpartnerin: Jessica Zobel, Telefon: 06131 – 70-16293; Presse-Desk,Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos zu den Filmen sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/kaminerinside

“Kaminer Inside: Spanische Hofreitschule” im Video-Stream: https://kurz.zdf.de/uxe/

3sat – das Programm von ZDF, ORF, SRG und ARD

Heute 17% sparen!
Medisana RM 100 FFP2/KN 95 Atemschutzmaske Staubmaske Atemmaske 3-lagige Staubschutzmaske Mundschutzmaske 10 Stück einzelverpackt im PE-Beutel *
  • Schutzklasse FFP2/KN 95: Unsere filtrierenden Halbmasken filtern sowohl die eingeatmete sowie die ausgeatmete Luft und dient somit als Eigen- und Fremdschutz
  • Effizientes 3-Schicht-Filtersystem: Spunbond, Meltbond, Nonwoven – Hochgradige Filterung von 95% aller Partikel in der Luft
  • Hygienische Einzelverpackung: Die Einzelverpackung verhindert die Verunreinigung der Maske vor dem Gebrauch. In der Packung befinden sich 10 einzelverpackte Schutzmasken inklusive Clip
  • Optimale Passform: Die V-Form mit Nasenkontur und Ohrschlaufe mit elastischem Band bieten einen hohen Tragekomfort und sorgen für einen perfekten Sitz
  • Geprüft und gemäß der Norm EN 149:2001 + A1:2009; Verordnung (EU) 2016/425 für persönliche Schutzausrüstung
Jiandi, 10er-Pack, KN95 / FFP2 5-Lagen- Mundschutzmaske Atemschutzmaske *
  • LEISTUNG: KN95 und FFP2 beziehen sich auf die chinesischen und europäischen Standards für Filtermasken. Diese Maske hat mehrere K95-Markierungen, wurde jedoch zusätzlich nach der europäischen FFP2-Norm getestet, von einer EU-benannten Stelle (Nummer 0370) gemäß der EU-FFP2-Norm EN 149: 2001 + A1: 2009 bewertet und genehmigt. Die Dokumentation der benannten Stelle kann unter dem Produktbild heruntergeladen werden.
  • SCHUTZDESIGN: Zusätzlich zu Tröpfchen und Spritzern filtern die 5 Schichten dieser Masken mindestens 94% der in der Luft suspendierten Partikel
  • SICHERES DESIGN: Das eingebaute weiche, verstellbare Nasenclip- und Cup-Design bietet Komfort und Sicherheit durch die sichere Passform für das Gesicht der meisten Erwachsenen. Die 5 Schichten werden mit einem Verfahren an Ort und Stelle gehalten, bei dem alle 5 Schichten zusammengedrückt werden, um die maximale Filtrationsfähigkeit der Maske zu gewährleisten. Diese sollten nicht mit Löchern verwechselt werden.
  • PAKET: Das Paket enthält 10 Einweg-Atemschutzgeräte mit FFP2-Zertifizierung. Dies sind Einwegmasken für Erwachsene.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 26.10.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Quellenangaben

Bildquelle: obs/3sat/Nadja Kölling
Textquelle: 3sat, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/6348/4725962
Newsroom: 3sat
Pressekontakt: Zweites Deutsches Fernsehen
HA Kommunikation / 3sat Pressestelle
Telefon: +49 – (0)6131 – 70-12121
Presseportal