Grünes Licht für Nutri-Score: Nestlé begrüßt Ratifizierung der Nährwertkennzeichnung durch …

standard
Beitragsbild vergrößern

Frankfurt am Main (ots) – Der Bundesrat hat mit seiner Entscheidung heute die rechtssichere Verwendung der Nährwertkennzeichnung Nutri-Score für in Deutschland in den Verkehr gebrachte Lebensmittel ermöglicht.

Nestlé begrüßt die Entscheidung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft für Nutri-Score als Kennzeichnungssystem für die Verpackungsvorderseite und die Zustimmung des Bundesrates, dieses in Deutschland zu verwenden. “Wir freuen uns, dass ab sofort die Rechtssicherheit in Deutschland gegeben ist und wünschen uns, dass möglichst viele Hersteller und Händler Nutri-Score ebenfalls einsetzen,” sagt Ernährungswissenschaftlerin Dr. Annette Neubert, Head of Corporate Nutrition, Health and Wellness bei Nestlé Deutschland. “Der Nutri-Score dient als Orientierungshilfe, um die Ernährungsqualität eines Produktes einzuschätzen. Er erleichtert die intuitive Entscheidung für ein Produkt beim Einkauf. Wir sammeln bereits seit Anfang des Jahres Erfahrungen mit Nutri-Score auf der Vorderseite unserer Produkte und haben viel positives Feedback dazu erhalten.”

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 30.10.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Nestlé als ein Vorreiter bei Nutri-Score

Bereits Anfang des Jahres hat Nestlé als einer der ersten Hersteller in Deutschland begonnen, Produkte von Nestlé Wagner, Nestlé Cerealien, Garden Gourmet und Maggi mit dem 5-farbigen Logo zu versehen. Unabhängig von der Bewertung von A (dunkelgrün) bis E (rot) ist es das Ziel, Nutri-Score über einen Zeitraum von 2 Jahren hinweg einzuführen. Fokus liegt dabei zunächst bei den Marken der vollständig von Nestlé betriebenen Geschäftsbereiche. Bis Ende dieses Jahres folgen weitere Produkte mit dem Nutri-Score auf der Vorderseite, beispielsweise aus dem Süßwarenbereich und bei Nesquik. “Wir gehen Nutri-Score ganzheitlich für unser Portfolio an und sehen das Kennzeichnungssystem als zusätzlichen Ansporn, unsere Produkte weiterzuentwickeln,” ergänzt Dr. Neubert.

Verpflichtende europäische Einführung bevorzugt

Die Nutzung der Nährwertkennzeichnung für die Verpackungsvorderseite ist in Deutschland freiwillig. Eine Vergleichbarkeit von Produkten innerhalb einer Kategorie ist jedoch nur dann gut möglich, wenn möglichst viele Produkte verschiedenster Hersteller und Händler mit Nutri-Score gekennzeichnet sind. Nestlé setzt sich daher mit weiteren Lebensmittelherstellern und -händlern sowie Wissenschaftlern, Verbraucherorganisationen und politischen Entscheidungsträgern dafür ein, Nutri-Score EU-weit verpflichtend einzuführen. Bereits im April 2020 wurde ein gemeinsamer Brief an die Europäische Kommission (https://www.beuc.eu/publications/beuc-x-2020-029_joint_letter_to_the_european_commission_re_mandatory_nutri-score.pdf) versandt, in dem ein entsprechender Gesetzesvorschlag gefordert wird.

Wie funktioniert der Nutri-Score? Warum setzt sich Nestlé für den Nutri-Score ein? Weitere Informationen dazu finden sich hier (https://www.nestle.de/ernaehrung/nutri-score/).

Bildmaterial findet sich hier (https://www.flickr.com/photos/nestledeutschland/albums/72157714009765967).

Jiandi, 10er-Pack, KN95 / FFP2 5-Lagen- Mundschutzmaske Atemschutzmaske *
  • LEISTUNG: KN95 und FFP2 beziehen sich auf die chinesischen und europäischen Standards für Filtermasken. Diese Maske hat mehrere K95-Markierungen, wurde jedoch zusätzlich nach der europäischen FFP2-Norm getestet, von einer EU-benannten Stelle (Nummer 0370) gemäß der EU-FFP2-Norm EN 149: 2001 + A1: 2009 bewertet und genehmigt. Die Dokumentation der benannten Stelle kann unter dem Produktbild heruntergeladen werden.
  • SCHUTZDESIGN: Zusätzlich zu Tröpfchen und Spritzern filtern die 5 Schichten dieser Masken mindestens 94% der in der Luft suspendierten Partikel
  • SICHERES DESIGN: Das eingebaute weiche, verstellbare Nasenclip- und Cup-Design bietet Komfort und Sicherheit durch die sichere Passform für das Gesicht der meisten Erwachsenen. Die 5 Schichten werden mit einem Verfahren an Ort und Stelle gehalten, bei dem alle 5 Schichten zusammengedrückt werden, um die maximale Filtrationsfähigkeit der Maske zu gewährleisten. Diese sollten nicht mit Löchern verwechselt werden.
  • PAKET: Das Paket enthält 10 Einweg-Atemschutzgeräte mit FFP2-Zertifizierung. Dies sind Einwegmasken für Erwachsene.
Unibear Einweg-Atemschutzmaske FFP2 / KN95, 94% Filtration (Packung mit 20 Stück) *
  • Diese Masken wurden von einer benannten Stelle (Nummer 2163) der EU-FFP2-Norm EN 149: 2001 + A1: 2009 und GB2606-2006 getestet, gehört und verwaltet (dies ist das chinesische Äquivalent der EU-Norm). Die Dokumentation der benannten Stelle kann unter dem Produktbild erstellt werden.
  • Hergestellt aus hocheffizientem schmelzgeblasenem Gewebe mit einer Filtrationsrate von 94%.
  • ATEMBAR UND KOMFORTABEL: Einweg-KN95-Gesichtsmaske für extrem niedrigen Atemwiderstand, bei der Luft effektiv ausgetauscht wird, um die Ansammlung von Wärme und Feuchtigkeit zu reduzieren und gleichzeitig ein angenehmes Tragegefühl bei alltäglichen Aktivitäten zu gewährleisten.
  • SICHERES DESIGN: Der eingebaute weiche, verstellbare Nasenclip bietet Komfort und Sicherheit durch seine sichere Passform im Gesicht. Die elastischen Ohrriemen sind bequem und bequem für die meisten Männer und Frauen, auch mit Brille.
  • PAKET: Die Packung enthält 20 Einweg-KN95-Atemschutzgeräte in 2 Packungen (jeweils 10)

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 30.10.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Quellenangaben

Textquelle: Nestlé Deutschland AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/34093/4729670
Newsroom: Nestlé Deutschland AG
Pressekontakt: Nestlé Deutschland AG
Dr. Ulrike Sprengel
Tel: (069) 6671 – 2460
Mobil: 0171 914 6097
E-Mail: ulrike.sprengel@de.nestle.com
Presseportal