POL-CLP: Pressemitteilung des PK Friesoythe für den nördlichen Landkreis Cloppenburg für Samstag, 10.10.20

Polizeimeldungen
Beitragsbild vergrößern

Polizeimeldungen

10.10.2020 – 14:07

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 21.10.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Cloppenburg/Vechta (ots)

Friesoythe – versuchter Diebstahl aus Büro In der Zeit von Donnerstag, 08.10.20, 19.00 h bis Freitag, 09.10.20, 09.00 h, versuchte uT durch Aufhebeln einer Hauseingangstür in die Büroräumlichkeiten der Nordwestzeitung einzubrechen. Es blieb beim Versuch. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Friesoythe in Verbindung zu setzen.

Barßel – versuchter Wohnungseinbruchdiebstahl In der Zeit von Donnerstag, 08.10.20, 17.00 h bis 09.10.20, 17.00 h, versuchte uT durch Aufhebeln einer Tür in einen zurzeit unbezogenen Neubau an der Oltmann-Strenge Str. einzubrechen. Es blieb beim Versuch. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Friesoythe oder Barßel in Verbindung zu setzen.

Barßel – Diebstahl aus PKW In der Zeit von Donnerstag, 08.10.20, 18.00 h bis 09.10, 06.45 h, wurde durch uT die Scheibe der Beifahrertür eines an der Neptunstr. abgestellten PKW eingeschlagen und aus dem Fahrzeuginneren eine geringe Menge Bargeld aus einer Geldbörse entwendet. Im gleichen Tatzeitraum wurde aus einem weiteren PKW an der Neptunstraße eine Angeltasche mit verschiedenen Ruten und Zubehör entwendet. An diesem PKW wurde die Heckscheibe eingeschlagen. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Barßel in Verbindung zu setzen.

Bösel – Fahren ohne Fahrerlaubnis Am 09.10.20 geben 12.00 h, wurde ein 23-jähriger Böseler an der Bahnhofstr. durch Beamte des PK Friesoythe kontrolliert. Im Rahmen dieser Kontrolle wurde festgestellt, dass der Beschuldigte einen PKW im öffentlichen Verkehrsraum führte, obwohl er hierfür keine Fahrerlaubnis besitzt. Die Weiterfahrt wurde untersagt, ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Friesoythe – Trunkenheit im Verkehr Am Freitagabend um ca. 22.30 h fiel Beamten des PK Friesoythe ein 19-jähriger Barßeler auf, der mit einem Fahrrad in starken Schlangenlinien auf der Barßeler Str. fuhr. Während der Kontrolle wurde ein Atemalkoholwert von 2,41 %o festgestellt. Der 19-jährige musste die Beamten zwecks Blutprobe ins Krankenhaus begleiten. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Barßel -Harkebrügge – Verkersunfall mit einer leicht verletzten Radfahrerin Am Freitagmorgen um ca. 06.58 h kam es in Barßel-Harkebrügge an der Dorfstraße zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten 11-jährigen Radfahrerin aus der Gemeinde Barßel. Ein 19-jähriger Barßeler beabsichtigte mit seinem PKW von einem Tankstellengelände kommend in den fließenden Verkehr einzufahren. Hierbei übersah er das Rotlicht einer Lichtzeichenanlage und kollidierte mit der vorfahrtsberechtigten Radfahrerin. Durch den Zusammenstoß wurde die 11-jährige leicht verletzt.

Bösel-Petersdorf – Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Radfahrer Am Freitag um ca. 16.00 h kam es in Bösel-Petersdorf an der dortigen Hauptstr. zu einem Verkehrsunfall. Ein 51-jähriger Westersteder übersah beim Linksabbiegen mit seinem PKW einen 39-jährigen Wardenburger, welcher mit einem Rennrad auf dem Radweg fuhr. Der Rennradfahrer war vorfahrtsberechtigt. Er wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt.

Friesoythe – Verkehrsunfall mit 3 leicht verletzten Personen Am Freitag um ca. 18.00 h kam es in Friesoythe an der Barßeler Str. in Kampe zu einem Verkehrsunfall. Eine 48-jährige Papenburgerin beabsichtigte mit ihrem PKW nach links in die Straße Röbkenberg abzubiegen. Im PKW befand sich zu diesem Zeitpunkt noch die 17-jährige Tochter der Papenburgerin. Ein 23-jährige Garrelerin fuhr mit ihrem PKW in gleicher Richtung und erkannte die Verkehrssituation zu spät und fuhr auf das verkehrsbedingt wartende Fahrzeug der Papenburgerin auf. An beiden PKW entstand Sachschaden. Alle drei Personen wurden leicht verletzt durch den Rettungsdienst in umliegenden Krankenhäuser verbracht.

Barßel-Harkebrügge – Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Maishäckslers Am Freitagabend um ca. 20.45 h, geriet ein 45-jähriger aus der Gemeinde Börger mit einem Maishäcksler an der Müggenbergstraße nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier wühlte er zunächst die aufgeweichte Berme auf und stieß dann gegen einen Straßenbaum. Der Baum wurde beschädigt. Am neuwertigen Maishäcksler entstand ein zurzeit nicht zu beziffernder, vermutlich hoher Sachschaden. Der Fahrzeugführer der landwirtschaftlichen Nutzmaschine blieb glücklicherweise unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Friesoythe
PHK Trippner
Telefon: 04491/93160
E-Mail: poststelle@pk-friesoythe.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop
penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb
urgvechta-33.html

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Heute 12% sparen!
Medisana RM 100 FFP2/KN 95 Atemschutzmaske Staubmaske Atemmaske 3-lagige Staubschutzmaske Mundschutzmaske 10 Stück einzelverpackt im PE-Beutel *
  • Schutzklasse FFP2/KN 95: Unsere filtrierenden Halbmasken filtern sowohl die eingeatmete sowie die ausgeatmete Luft und dient somit als Eigen- und Fremdschutz
  • Effizientes 3-Schicht-Filtersystem: Spunbond, Meltbond, Nonwoven – Hochgradige Filterung von 95% aller Partikel in der Luft
  • Hygienische Einzelverpackung: Die Einzelverpackung verhindert die Verunreinigung der Maske vor dem Gebrauch. In der Packung befinden sich 10 einzelverpackte Schutzmasken inklusive Clip
  • Optimale Passform: Die V-Form mit Nasenkontur und Ohrschlaufe mit elastischem Band bieten einen hohen Tragekomfort und sorgen für einen perfekten Sitz
  • Geprüft und gemäß der Norm EN 149:2001 + A1:2009; Verordnung (EU) 2016/425 für persönliche Schutzausrüstung
Jiandi, 10er-Pack, KN95 / FFP2 5-Lagen- Mundschutzmaske Atemschutzmaske *
  • LEISTUNG: KN95 und FFP2 beziehen sich auf die chinesischen und europäischen Standards für Filtermasken. Diese Maske hat mehrere K95-Markierungen, wurde jedoch zusätzlich nach der europäischen FFP2-Norm getestet, von einer EU-benannten Stelle (Nummer 0370) gemäß der EU-FFP2-Norm EN 149: 2001 + A1: 2009 bewertet und genehmigt. Die Dokumentation der benannten Stelle kann unter dem Produktbild heruntergeladen werden.
  • SCHUTZDESIGN: Zusätzlich zu Tröpfchen und Spritzern filtern die 5 Schichten dieser Masken mindestens 94% der in der Luft suspendierten Partikel
  • SICHERES DESIGN: Das eingebaute weiche, verstellbare Nasenclip- und Cup-Design bietet Komfort und Sicherheit durch die sichere Passform für das Gesicht der meisten Erwachsenen. Die 5 Schichten werden mit einem Verfahren an Ort und Stelle gehalten, bei dem alle 5 Schichten zusammengedrückt werden, um die maximale Filtrationsfähigkeit der Maske zu gewährleisten. Diese sollten nicht mit Löchern verwechselt werden.
  • PAKET: Das Paket enthält 10 Einweg-Atemschutzgeräte mit FFP2-Zertifizierung. Dies sind Einwegmasken für Erwachsene.
SIMPLECASE FFP2 Maske, Atemschutzmaske, Partikelfiltermaske, EU CE Zertifiziert von Offiziell benannter Stelle CE2834 - 40 Stück, WEIß MS-2004-20212 *
  • FFP2 Maske, Filtert über 94% der Wasserhaltiger und Ölhaltiger Aerisole sowie Feinstaub
  • Nach EN149:2001+A1:2009 CE Zertifiziert von EU Benannter Stelle CE 2834
  • Schützt Sie und Ihre Umgebung gegen Aerosole, Feinstaub und andere Partikel
  • Verpackungsabmessungen (L x B x H): 20.0 x 15.0 x 25.0 Zm

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 21.10.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70090/4730269