POL-OB: Emma unterstützt gemeinsamen Kampf gegen Drogenkriminalität

Polizeimeldungen
Beitragsbild vergrößern

Polizeimeldungen

15.10.2020 – 12:33

Polizeipräsidium Oberhausen

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 26.10.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Oberhausen (ots)

In der vergangenen Woche haben Polizisten weiter konsequent die Oberhausener Drogenszene kontrolliert. Hand-in-Hand arbeiten sie mit der Bundespolizei und dem Kommunalen Ordnungsdienst daran, um Straftaten rund um den Hautbahnhof zu verhindern. Täglich patrouillieren Oberhausener Polizisten mehrfach nicht nur am Bahnhofsvorplatz und den angrenzenden Parkgeländen. Bundespolizisten sind verstärkt im Bahnhof und auf dem Bahngelände unterwegs.

“Mit Erfolg”, stellt Michael Mende fest. “Die Drogenszene verlagert sich immer mehr weg vom Bahnhof und dem Saporoshje Platz, vielleicht auch, um unseren ständigen Kontrollen zu entgehen. Unsere Polizisten reagieren aber selbstverständlich auch darauf”, sagt der Leiter des Oberhausener Drogenkommissariats.

Gestern Nachmittag (14.10.) fiel einem Drogenfahnder das Verhalten eines 21-jährigen Mannes an einer Parkbank auf dem Henry-Dunant-Weg auf. Er “empfing” dort nacheinander mehrere Personen, ging zwischendurch in das Parkgelände und übergab dann Gegenstände an seine Besucher.

Wenig später ging der Mann in Richtung Rathaus, wo er sich mit drei weiteren Personen (17, 33, 34) traf. Das Verhalten der Verdächtigen auch an diesem Ort erhärtete den Verdacht, dass sie mit illegalen Betäubungsmitteln dealen.

Mit Unterstützung einer Streifenwagenbesatzung nahmen die Zivilfahnder alle Verdächtigen fest. Der Fluchtversuch von zweien beendeten die Polizisten mit einem kurzen Zwischenspurt. Bei der Durchsuchung fanden sie dann tatsächlich auch zahlreiche szenetypische Druckverschlusstütchen mit Betäubungsmitteln und Geldscheine in der entsprechenden Stückelung.

Alle vorläufig Festgenommenen waren bereits mehrfach im Zusammenhang mit der Begehung von Drogendelikten polizeilich in Erscheinung getreten. Gegen den 34-Jährigen bestand in diesem Zusammenhang sogar ein Haftbefehl.

Zeitgleich mit der Festnahme suchte ein Polizist mit seiner Diensthündin nach einem möglichen Drogenversteck in den Parkanlagen. Schon nach einer kurzen Suche entdeckte Diensthündin Emma den Erdbunker in einem Gebüsch.

Die darin zwischengelagerten Drogen stellte der Oberhausener Diensthundeführer sicher.

Alle Personen, denen strafrechtliches Fehlverhalten vorgeworfen werden konnte, müssen sich jetzt dafür verantworten.

Die Oberhausener Polizisten werden auch weiterhin konsequent gegen den illegalen Drogenhandel in ihrer Stadt vorgehen. Dafür brauchen sie aber die Unterstützung aller Mitbürgerinnen und Mitbürger und appellieren:

Informieren Sie die Polizei per Notruf 110 schnell über verdächtige Wahrnehmungen in Ihrer Nachbarschaft.

Rückfragen bitte an:

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
https://oberhausen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Heute 17% sparen!
Medisana RM 100 FFP2/KN 95 Atemschutzmaske Staubmaske Atemmaske 3-lagige Staubschutzmaske Mundschutzmaske 10 Stück einzelverpackt im PE-Beutel *
  • Schutzklasse FFP2/KN 95: Unsere filtrierenden Halbmasken filtern sowohl die eingeatmete sowie die ausgeatmete Luft und dient somit als Eigen- und Fremdschutz
  • Effizientes 3-Schicht-Filtersystem: Spunbond, Meltbond, Nonwoven – Hochgradige Filterung von 95% aller Partikel in der Luft
  • Hygienische Einzelverpackung: Die Einzelverpackung verhindert die Verunreinigung der Maske vor dem Gebrauch. In der Packung befinden sich 10 einzelverpackte Schutzmasken inklusive Clip
  • Optimale Passform: Die V-Form mit Nasenkontur und Ohrschlaufe mit elastischem Band bieten einen hohen Tragekomfort und sorgen für einen perfekten Sitz
  • Geprüft und gemäß der Norm EN 149:2001 + A1:2009; Verordnung (EU) 2016/425 für persönliche Schutzausrüstung
Jiandi, 10er-Pack, KN95 / FFP2 5-Lagen- Mundschutzmaske Atemschutzmaske *
  • LEISTUNG: KN95 und FFP2 beziehen sich auf die chinesischen und europäischen Standards für Filtermasken. Diese Maske hat mehrere K95-Markierungen, wurde jedoch zusätzlich nach der europäischen FFP2-Norm getestet, von einer EU-benannten Stelle (Nummer 0370) gemäß der EU-FFP2-Norm EN 149: 2001 + A1: 2009 bewertet und genehmigt. Die Dokumentation der benannten Stelle kann unter dem Produktbild heruntergeladen werden.
  • SCHUTZDESIGN: Zusätzlich zu Tröpfchen und Spritzern filtern die 5 Schichten dieser Masken mindestens 94% der in der Luft suspendierten Partikel
  • SICHERES DESIGN: Das eingebaute weiche, verstellbare Nasenclip- und Cup-Design bietet Komfort und Sicherheit durch die sichere Passform für das Gesicht der meisten Erwachsenen. Die 5 Schichten werden mit einem Verfahren an Ort und Stelle gehalten, bei dem alle 5 Schichten zusammengedrückt werden, um die maximale Filtrationsfähigkeit der Maske zu gewährleisten. Diese sollten nicht mit Löchern verwechselt werden.
  • PAKET: Das Paket enthält 10 Einweg-Atemschutzgeräte mit FFP2-Zertifizierung. Dies sind Einwegmasken für Erwachsene.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 26.10.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/62138/4735067