Drogen, Falschgeld, Tierhandel: National Geographic präsentiert neue Doku-Serie “Schwarzmärkte …

Beitragsbild vergrößern

München (ots) –

– Deutsche Erstausstrahlung der eindrucksvollen Doku-Serie über die düstere Welt des illegalen Handels ab 28. Januar immer donnerstags um 21.00 Uhr – Peabody Award prämierte Journalistin Mariana van Zeller gewährt in acht Folgen exklusive Einblicke in die kriminellen Machenschaften der größten internationalen Schwarzmärkte – Episodenthemen sind das Multi-Milliarden-Dollar-Geschäft mit Falschgeld, Waffen, Steroide, Kokain, Fentanyl, Telefonbetrug, illegale Prostitution sowie Tierhandel Vom Schicksal illegaler Einwanderer in den USA, über Zuhälter, Tigerhändler bis hin zur Zerstörung der Amazonas-Regenwälder – für ihre Reportagen ist Mariana van Zeller kein Stoff zu heiß und keine Recherche zu gefährlich. In ihrer neuen achtteiligen Serie gewährt die preisgekrönte Journalistin außergewöhnliche Einblicke in die Schwarzmärkte der Welt und damit in das oft gewalttätige Innenleben eines weit verzweigten Schmuggelnetzwerks. In jeder Folge widmet sie sich einer anderen Form des illegalen Handels – seien es Waffen, Drogen oder geschützte Tierarten. Der Schwarzmarkt für Tiger und Tigerteile ist so lukrativ, so geheimnisvoll und so gefährlich, dass nur wenige versucht haben, seine hässlichen Details aufzudecken. Mariana van Zeller verfolgt die “Lieferkette” der Schwarzmärkte und spricht ebenso mit kleinen Schmugglern wie mit skrupellosen Bossen. Schließlich kommen auch Mitarbeiter der Strafverfolgungsbehörden zu Wort, die sich im Kampf gegen Korruption und illegalen Handel oft auf verlorenem Posten wähnen.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 2.12.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

National Geographic präsentiert die achtteilige neue Serie “Schwarzmärkte hautnah mit Mariana van Zeller” ab 28. Januar 2021 immer donnerstags um 21.00 Uhr als deutsche Erstausstrahlung.

Über “Schwarzmärkte hautnah mit Mariana van Zeller”

Die portugiesisch-amerikanische Journalistin Mariana van Zeller widmet sich in ihren Reportagen immer wieder brisanten Themen, unter vielen anderen dem wachsenden Einfluss Chinas auf dem afrikanischen Kontinent, Vergewaltigungen von Native Americans in US Reservaten oder die Opioidkrise in den USA. Für ihre Dokumentation “The OxyContin Express” über den Missbrauch verschreibungspflichtiger Opiate in den USA wurde van Zeller 2010 mit dem renommierten Peabody Award ausgezeichnet. Auch in ihrer neuen Serie scheut die mutige Journalistin nicht davor zurück, sich mächtige Feinde zu machen – deckt sie doch die Machenschaften von Schwarzmarkthändlern und Schmugglerkartellen in aller Welt auf. “Die Leute merken nicht, dass überall um uns herum Schwarzmärkte sind, die der Öffentlichkeit verborgen bleiben. Und was mich am meisten fasziniert, ist, wie ganz normale, gesetzestreue Menschen – Menschen wie du und ich – in diese kriminellen Welten hineingezogen werden”, so van Zeller.

Jede Episode der neuen Dokumentarserie befasst sich mit einer anderen Form der internationalen Schattenwirtschaft von Waffen über Steroide und Falschgeld bis hin zum Tierhandel. Mariana van Zeller verfolgt die “Lieferkette” der Schwarzmärkte, lässt alle Beteiligten zu Wort kommen und bringt sie mit der ihr eigenen Empathie zum Reden: Kleine Schmuggler, die ihr illegales Tun als Weg aus der Armut begreifen, skrupellose Bosse, die mit ihrem Reichtum prahlen, und die Mitglieder der Strafverfolgungsbehörden, deren Einsatz oft wie ein Kampf gegen Windmühlen anmutet. Neben den Einzelschicksalen von Tätern und Ermittlern hat van Zeller auch das große Ganze im Blick. Sie erklärt, welche wirtschaftlichen Interessen den Handel mit illegalen Gütern am Laufen halten und was für geopolitische Verwerfungen er auslöst – und sie fragt, welche Maßnahmen wirklich helfen könnten, einige der schlimmsten Exzesse der milliardenschweren Schattenwirtschaft zu beenden.

Sendetermin:

– “Schwarzmärkte hautnah mit Mariana van Zeller” ab 28. Januar immer donnerstags um 21.00 Uhr als deutsche TV-Premiere auf National Geographic – Wahlweise im englischen Original oder der deutschen Synchronfassung – Alle acht Folgen im Anschluss auch über Sky Go, Sky On Demand, Sky Ticket, in der Megathek auf MagentaTV sowie Vodafone Select und GigaTV verfügbar

Quellenangaben

Bildquelle: obs/National Geographic
Textquelle: National Geographic, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/107804/4751038
Newsroom: National Geographic
Pressekontakt: Rosario Sicali
PR & Kommunikation
The Walt Disney Company (Germany) GmbH
Tel: + 49 89 99340 696
Rosario.X.Sicali.-ND@disney.com

Bildanfragen: bildredaktion@disney.de

Presseportal