“we drive” – das neue Kearney Magazin für Auto und Mobilität

Beitragsbild vergrößern

Düsseldorf (ots) – Das Branchenmagazin “we drive” berichtet regelmäßig über Themen, die die Auto- und Mobilitätswelt heute und morgen prägen

2020: eigentlich sollten Autos ja bereits fliegen. Oder zumindest autonom und leise auf digitalisierten, vollvernetzten Autobahnen dahingleiten. Die Luft der Städte sauber und rein sein und Autos zuverlässige und umweltfreundliche Transportpartner für besondere Momente. Kaum eine andere Branche verändert sich derzeit so radikal. Manches ist schon auf gutem Wege, anderes braucht noch ein wenig länger.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 28.11.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Das neue Branchenmagazin “we drive” von Kearney schafft den nötigen Überblick über die Trends von heute und morgen und informiert in Interviews, Reportagen und Studien, was die Branche derzeit beschäftigt und antreibt. Dabei richtet sich “we drive” genauso an Entscheiderinnen und Entscheider in Unternehmen wie Mulitplikatoren, Auto- und Mobiltätsbegeisterte.

“Wohin soll’s gehen?” lautet der Titel der ersten Ausgabe, die auf den Automobilstandort Deutschland blickt. Genau hier findet der Showdown um die Zukunft der weltweiten Autoindustrie statt, nirgendwo anders. Der Markt, die Kundenerwartungen und das Verständnis von Mobilität ändern sich schnell und radikal. Das automobile Premium ist bedroht. Wer jetzt nicht umdenkt, könnte bald das Nachsehen haben.

Das Magazin “we drive” ergänzt den gleichnamigen Podcast, in dem die Kearney Autoexperten Christian Malorny und Thomas Luk bereits seit zwei Jahren abwechselnd mit Gästen über die Autos und die Mobilität der Zukunft sprechen.

Neben der “konsum” und der “impact” ist “we drive” bereits das dritte Magazin von Kearney. Die Entwicklung und Umsetzung erfolgt wieder gemeinsam mit SZ Scala, der Kreativagentur der Süddeutschen Zeitung. Die Startauflage liegt bei 4.000 Printexemplaren sowie deutsch- und englischsprachigen Onlineausgaben.

Erfahren Sie mehr über “we drive” Magazin und Podcast: de.kearney.com/we-drive (https://www.de.kearney.com/we-drive)

Über Kearney

Als globale Partnerschaft in mehr als 40 Ländern machen uns unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu dem, was wir sind. Als Einzelne bringen wir unterschiedliche Leidenschaften und Stärken ein. Was uns eint ist, dass wir alle genauso viel Freude an unserer Arbeit haben wie diejenigen, mit denen wir zusammenarbeiten. Gemeinsam mit ihnen lassen wir aus großen Ideen Realität werden und unterstützen sie dabei, ein neues Kapitel aufzuschlagen.

www.de.kearney.com (http://www.de.kearney.com/)

www.twitter.com/KearneyDACH (http://www.twitter.com/KearneyDACH)

CXO-Update “impact” (https://www.de.kearney.com/impact)

Anmeldung Kearney Newsletter “Standpunkt” (https://info.atkearney.com/5/720/forms/a.t.-kearney-insight—confirmation.asp)

Quellenangaben

Bildquelle: obs/Kearney
Textquelle: Kearney, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/15196/4751876
Newsroom: Kearney
Pressekontakt: Michael Scharfschwerdt
Kearney
Director Marketing & Communications

Charlottenstraße 57
10117 Berlin
Telefon: +175 2659 363
Michael.Scharfschwerdt@kearney.com

de.kearney.com

Presseportal