Continentale Lebensversicherung: eGesundheitsDialog – Rückfragen in unter 15 Minuten beantwortet

standard
Beitragsbild vergrößern

Dortmund/München (ots) – Noch so jung und schon sehr erfolgreich: Der Continentale eGesundheitsDialog überzeugt Kunden und Vermittler. Denn das digitale Tool der Continentale Lebensversicherung vereinfacht und beschleunigt den Antragsprozess bei allen Produkten mit Risikoprüfung deutlich. Seit Start im Juli 2019 beantworten mittlerweile 92 Prozent der Kunden notwendige Rückfragen bei der Risikoprüfung über den dynamischen Online-Fragebogen. Für Anfragen bei Ärzten ist das digitale Werkzeug seit 2018 im Einsatz. Hier nutzen 66 Prozent den Online-Weg.

Rückfragen in wenigen Minuten beantwortet

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 4.12.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Der eGesundheitsDialog stellt dem Kunden nur die Rückfragen, die zu seiner individuellen Situation passen. Dazu gehören zum Beispiel die genaue Diagnose oder sein spezielles Hobby. “Durch diesen intelligenten Ansatz benötigen beinahe 90 Prozent dieser Kunden weniger als 15 Minuten zur Beantwortung der sonst oft komplexen Fragebögen”, erläutert Dr. Helmut Hofmeier, Vorstand Leben im Continentale Versicherungsverbund. “Zwei Drittel der Mediziner antworten auf Rückfragen zudem bereits innerhalb von zwei Wochen. Das wirkt sich sehr positiv auf die Bearbeitungszeit aus. Der Vertrag kann sehr viel schneller policiert werden”, so Dr. Helmut Hofmeier weiter.

Teil eines einzigartigen Serviceversprechens

In der Arbeitskraftabsicherung ist der eGesundheitsDialog Teil des einzigartigen PremiumService der Continentale. Dieser sorgt für schlanke und komfortable Prozesse bei der Antragsstellung sowie im Leistungsfall.

Die Highlights im Überblick:

– Komfortable Antragsstellung: Ist eine ärztliche Untersuchung erforderlich, kann sich der Kunde von einer medizinischen Fachkraft untersuchen lassen. Und zwar kostenlos zu einem Wunschtermin und an einem Ort seiner Wahl. Die Gesundheitsfragen im Antrag muss er dann nicht mehr beantworten. Nutzen Vermittler den Ausfüllverzicht, stellt sie die Continentale von der Haftung für die von der Fachkraft gestellten Gesundheitsfragen frei. Das garantiert das Unternehmen mit einer entsprechenden Erklärung. – Einzigartiges Serviceversprechen: Die Continentale sichert dem Kunden zu, dass sie auf einen BU-Leistungsantrag innerhalb von 48 Stunden reagiert. Nachfragen werden gebündelt und alle eingehenden Unterlagen innerhalb von vier Wochen abschließend bearbeitet. Während dieser Zeit hat der Kunde immer einen festen persönlichen Ansprechpartner. Auf Wunsch hilft ihm das Unternehmen auch beim Ausfüllen des Leistungsantrages telefonisch oder direkt vor Ort. Sollte dieses Versprechen einmal wider Erwarten nicht eingehalten werden, zahlt die Continentale 50 Euro. Besonders flexible BU-Absicherung

Neben diesem besonderen Service überzeugt die Continentale in der Berufsunfähigkeits- und Erwerbsunfähigkeitsvorsorge durch ein erstklassiges Preis-Leistungsverhältnis. So passt sich zum Beispiel die Continentale PremiumBU dank umfangreicher Nachversicherungsgarantien und optionalen Paketen an das Leben an. Außerdem gehört die Continentale zu den wenigen Versicherern, die diesen existenziellen Schutz bereits für Schüler ab 10 Jahren günstig anbieten.

Weitere Informationen gibt es unter www.continentale.de/berufsunfaehigkeit-erwerbsunfaehigkeit (http://www.continentale.de/berufsunfaehigkeit-erwerbsunfaehigkeit). Freie Vermittler finden für sie speziell aufbereitete Informationen unter makler.continentale.de/arbeitskraft-absicherung (https://makler.continentale.de/arbeitskraft-absicherung).

Über die Continentale Lebensversicherung AG

Die Continentale Lebensversicherung AG ist ein Unternehmen des Continentale Versicherungsverbundes. Dieser wird getragen von dem Grundgedanken des Versicherungsvereins auf Gegenseitigkeit, der sich aus der Rechtsform der Obergesellschaft, der Continentale Krankenversicherung a.G., ergibt. Bei ihr wie im gesamten Verbund stehen die Bedürfnisse der Kunden im Mittelpunkt. Als Versicherungsverein ist die Continentale geschützt gegen Übernahmen.

Stadt- und Marktschreiber gründeten die Gesellschaft im Jahr 1892 als Pensionsverein. Sitz des Unternehmens ist in München.

Heute betreut die Continentale Lebensversicherung AG rund 827.000 Verträge und erzielt Beitragseinnahmen von rund 860 Millionen Euro. Verbunden mit ihrer Substanzstärke gehört sie zu den wenigen Lebensversicherern im deutschen Markt, die nach wie vor eine umfassende Produktpalette und langfristige Garantien anbieten. Ihre Produktpalette reicht von der Basis-Rente über die betriebliche Altersversorgung und Berufsunfähigkeitsversicherung bis hin zur klassischen Altersvorsorge. Weitere Informationen finden Sie unter www.continentale.de (http://www.continentale.de/).

Quellenangaben

Textquelle: Continentale Versicherungsverbund, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/12076/4754098
Newsroom: Continentale Versicherungsverbund
Pressekontakt: Bernd Goletz
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel.: 0231/919-2255
presse@continentale.de
www.continentale.de
Presseportal