CASH-Siegel 2020: ascent AG erneut Marktführer der Fonds-Spezialvertriebe

standard
Beitragsbild vergrößern

Karlsruhe (ots) – Die ascent AG hat es auch in diesem Jahr geschafft: Nicht nur zählt der Finanzdienstleister zu den Top 5 der deutschen Spezialvertriebe, im Segment “Investmentfonds” haben die Karlsruher Fonds-Spezialisten im Ranking des renommierten Finanzmagazins CASH sogar erneut die Spitzenposition erobert.

Sieger in der Sparte “Investmentfonds”

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 28.11.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Seit 2013 hat die ascent AG einen festen Platz in den durch das Finanzmagazin CASH ausgegebenen Top 10 der erfolgreichsten Spezialvertriebe in Deutschland. Nun wurde das Unternehmen zum mittlerweile 14. Mal als Sieger bei den Spezialvertrieben für Investmentfonds mit dem CASH-Siegel ausgezeichnet. Damit haben die Fonds-Experten im Jahr 2020 erneut ihre Position als Marktführer bestätigt.

ascent AG: Ein starker Finanzvertrieb im Aufschwung

Das CASH-Ranking gibt jedes Jahr einen Marktüberblick über die stärksten Spezialvertriebe in den Themenbereichen Versicherungen, Immobilien, Baufinanzierung, Sachwertanlagen und Investmentfonds. Mit 12,25 Millionen Euro in Provisionserlösen hat sich die ascent AG in der diesjährigen CASH-Hitliste nicht nur den ersten Platz im Segment “Investmentfonds” gesichert, sondern auch die vierte Position unter allen Dienstleistern im Bereich der Spezialvertriebe. Die insgesamt 244 Berater erarbeiteten dabei ein Plus an Erlösen von 5,27 Prozent gegenüber 2018. Die gute Platzierung ist das Resultat einer kontinuierlichen Steigerung über die vergangenen vier Jahre: Seit 2017 konnte der Karlsruher Finanzdienstleister sein Ranking jedes Jahr um eine Position verbessern (2017: Platz 7, 2018: Platz 6, 2019: Platz 5).

CASH-Ranking bietet Orientierung

Jedes Jahr führt das Finanzmagazin CASH einen umfassenden Vergleich der größten Finanzvertriebe in Deutschland durch und veröffentlicht die Ergebnisse auf dem Portal cash-online.de. Seit mehr als zwanzig Jahren bietet das Ranking nicht nur Kunden eine Orientierung, sondern zeigt auch den eigenen Geschäftspartnern, die als Vermittler und Berater für das Haus tätig sind, die Leistungsstärke des jeweiligen Vertriebes auf. Die überzeugenden Geschäftszahlen für das Jahr 2020 bestätigen zahlreiche junge Finanztalente in ihrer Entscheidung, die ascent AG als starken Partner für den Einstieg in eine aussichtsreiche Karriere in der Finanzbranche zu nutzen.

Die Spitzenposition als Verpflichtung

Als Spitzenreiter der Branche ist sich die ascent AG der damit verbundenen Verantwortung bewusst. So wie sich die Verbraucherzentrale seit vielen Jahren für mehr Verbraucherschutz und Transparenz am Finanzmarkt einsetzt, tut es auch der Finanzdienstleister. Deshalb verfolgt man in der Karlsruher Zentrale mit einem Netz aus bundesweiten Beratern das Ziel, Finanzberatung zu einer für Kunden transparenten und verständlichen Angelegenheit zu machen.

Neben der Transparenz in der Beratung zieht die ascent AG auch beim Stichwort Finanzverständnis mit den deutschen Verbraucherzentralen an einem Strang: Bereits seit vielen Jahren hat sich das Unternehmen das Thema Finanzkompetenz auf die Fahne geschrieben. Ebenso wie die Verbraucherzentralen macht sich die ascent AG deshalb für verständliche Bildung rund um das Thema Finanzen stark. Zu den Maßnahmen, die zur Vermittlung des erforderlichen Wissens an Interessierte eingesetzt werden, zählen in erster Linie hauseigene Vorträge und Webinare unter anderem zum Konzept der angewandten Alltagsökonomie. Denn nur Menschen mit einem grundlegenden Verständnis für ökonomische Zusammenhänge können zielführende Entscheidungen in Sachen Finanzen führen.

Fokus auf Investmentfonds hat sich über alle Marktphasen hinweg bewährt

Mit der guten Platzierung im CASH-Ranking und der erneuten Auszeichnung als Marktführer in der Sparte “Investmentfonds” sieht die ascent AG ihre Anlagephilosophie und Beratungsstrategie bestätigt. Denn in seiner Tätigkeit als Spezialvertrieb setzt das Unternehmen konsequent auf die Stärke von Fonds für den Vermögensaufbau und die private Ruhestandsvorsorge. Nicht nur über die vergangenen Jahre des Zinstiefs hat sich das Konzept der Karlsruher als erfolgreich erwiesen. Insbesondere der Fokus auf offene und aktiv gemanagte Investmentfonds hat sich darüber hinaus auch in rückläufigen Marktphasen wie der Finanzkrise von 2008 und in Zeiten finanzieller Turbulenzen wie der aktuellen Corona-Krise bewährt.

Um ihre volle Stärke als renditestarkes Anlageinstrument ausspielen zu können, setzen Fondsinvestments jedoch eines voraus: Eine kompetente Beratung, die in einem auf die individuellen Anlegerbedürfnisse maßgeschneiderten Fondsportfolio mündet. Genau diese Beratung leistet die ascent AG mit ihrem Netzwerk aus qualifizierten und erfahrenen Beratern. So können Kunden des Spezialvertriebs aus Karlsruhe jederzeit professionelle Finanzberatung auf höchstem Niveau erwarten, die kompromisslos ein Ziel verfolgt: den finanziellen Erfolg des Anlegers!

Weitere aktuelle Informationen: https://www.ascentkarlsruhe.com

Quellenangaben

Textquelle: ascent AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/130971/4755690
Newsroom: ascent AG
Pressekontakt: ascent AG
Herr Thomas Höfer
Alte Kreisstraße 42
76149 Karlsruhe
Deutschland
USt-IdNr.: DE143075722
Steuernummer: T: 0049-72197836-704
@: hauptverwaltung@ascent.de
www.ascent.de
Presseportal