Leben mit Neurodermitis – Der Blog: Ehrliche Geschichten aus dem Alltag von Betroffenen

Beitragsbild vergrößern

Neu-Isenburg (ots) – Ehrlich und authentisch – auf dem neuen Blog unter www.leben-mit-neurodermitis.info/blog (http://www.leben-mit-neurodermitis.info/blog) von Sanofi Genzyme erzählen sechs Bloggerinnen und Blogger ab sofort über ihre Erfahrungen mit der Erkrankung. Die Beiträge richten sich an alle Menschen mit Neurodermitis, ihre Angehörigen und Freunde sowie alle Interessierten.

“Ich freue mich, dass es endlich eine Seite gibt, auf der die Themen, die für uns wichtig sind, aufgegriffen werden”, sagt Bloggerin Laura über den neuen Neurodermitis-Blog.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 26.11.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Anja, Laura, Julia, Medine, Stephanie und Patrick – sechs unterschiedliche Bloggerinnen und Blogger, die doch eines gemeinsam haben: Sie teilen die lange Erfahrung mit Neurodermitis und geben diese nun auf dem Blog unter http://www.leben-mit-neurodermitis.info/blog in ihrer Einzigartigkeit wieder. Mit ihrem jeweils unverwechselbaren Stil gewähren die Blogger ehrliche und authentische Einblicke in den Alltag mit Neurodermitis: Dabei erzählen sie in Form von “Tagebuch”-Einträgen, Podcasts, Videos und Interviews von ihren Erfahrungen wie beispielsweise Stress als Trigger für einen neuen Krankheitsschub, Tipps zur Ernährung und Hautpflege bei Neurodermitis oder über ihre Begleiterkrankungen wie Asthma oder Allergien. Zudem kommen Angehörige und andere Gastautoren in dem Blogger-Projekt zu Wort. Dadurch entsteht eine unverkennbare Vielseitigkeit sowohl im Hinblick auf Themen als auch auf Perspektiven, die sowohl für andere Betroffene als auch Familie und Freunde von Neurodermitis-Betroffenen interessant sind.

Neurodermitis juckt nicht nur – die Erkrankung kratzt auch am Selbstbewusstsein

Neurodermitis ist eine häufige chronische entzündliche Hauterkrankungen.[1] Allein in Deutschland sind 2-4 Prozent der Erwachsenen und 23 Prozent der Babies und Kleinkinder betroffen.[1] Abhängig vom Alter der Patienten sind unterschiedliche Körperstellen betroffen und die Krankheit tritt in verschiedenen Verlaufsformen auf. Das Spektrum reicht von trockenen bis schuppigen und geröteten Körperstellen mit leichtem Juckreiz, bis hin zu andauernd schweren Ekzemen, starken Rötungen und starkem Juckreiz.[2,3] Der Juckreiz sorgt auch dafür, dass viele schlecht schlafen, Ängste entwickeln und sich aus Scham von sozialen Kontakten abwenden.[4] Die Unberechenbarkeit, wann der nächste Schub kommt und die Haut wieder “blüht”, kann eine Belastung sein. Das Krankheitsbild der Neurodermitis ist von Patient zu Patient unterschiedlich und auch die Schübe unterscheiden sich in der Intensität und Dauer.

Mit diesem Projekt möchte Sanofi Genzyme gemeinsam mit den Bloggerinnen und Bloggern auf die vielfältigen Auswirkungen der Neurodermitis für jeden Einzelnen und seine Freunde und Familie hinweisen und die Krankheit aus der Sicht der Betroffenen veranschaulichen. Denn nicht immer sind Cremes und die Vermeidung von Stress genug, wenn die Haut wieder außer Rand und Band ist.

Wer eine neue Perspektive auf Neurodermitis kennenlernen möchte und erfahren will, warum “Hör doch mal auf zu kratzen” und “diese Creme ist wirklich gut” zwar gut gemeinte Ratschläge sind, die genau wie neugierige Blicke auch verletzen können, findet mehr Informationen zum Thema Neurodermitis auf dem Blog: http://www.leben-mit-neurodermitis.info/blog

Referenzen

[1] European Centre of Allergy Research Foundation; www.ecarf.org (http://www.ecarf.org) (zuletzt abgerufen am 21.09.2020)

[2] https://www.allergieinformationsdienst.de/krankheitsbilder/neurodermitis/therapie.html (zuletzt aufgerufen am 21.09.2020)

[3] Werfel et al., S2k AWMF Leitlinie Neurodermitis. 2015:013-027 mit Amendment zur Systemtherapie 2020 :013-027

[4] Juckreiz – ein Leben lang: Die Lebensqualität und die anfallenden Kosten für Menschen mit schwerer Neurodermitis in Europa. Bericht der EFA (European Federation of Allergy and Airways Diseases Patients’ Associations) Download unter www.efanet.org (http://www.efanet.org) (zuletzt abgerufen am 21.09.2020)

Über Sanofi

Sanofi ist ein weltweites Unternehmen, das Menschen bei ihren gesundheitlichen Herausforderungen unterstützt. Mit unseren Impfstoffen beugen wir Erkrankungen vor. Mit innovativen Arzneimitteln lindern wir ihre Schmerzen und Leiden. Wir kümmern uns gleichermaßen um Menschen mit seltenen Erkrankungen wie um Millionen von Menschen mit einer chronischen Erkrankung.

Mit mehr als 100.000 Mitarbeitern in 100 Ländern weltweit und etwa 9.000 Mitarbeitern in Deutschland übersetzen wir wissenschaftliche Innovation in medizinischen Fortschritt.

Sanofi, Empowering Life.

Sanofi Genzyme, die globale Specialty Care Business Unit von Sanofi, konzentriert sich auf die Entwicklung von wegweisenden Behandlungen bei seltenen und komplexen Erkrankungen, um Patienten und ihren Familien neue Hoffnung zu geben.

Genzyme® ist eine geschützte Marke der Genzyme Corporation. Sanofi® ist eine geschützte Marke von Sanofi. Alle Rechte vorbehalten.

MAT-DE-2003040 v1.0 09/2020

Quellenangaben

Bildquelle: obs/Sanofi Genzyme/Pressebild Sanofi Genzyme
Textquelle: Sanofi Genzyme, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/119817/4757292
Newsroom: Sanofi Genzyme
Pressekontakt: Christiane Klein
Manager BU Communications Sanofi Genzyme
Tel.: +49 (69) 305 – 80784
presse@sanofi.com
Presseportal