LONGi schloss sich der EV100- und EP100-Initiative an, um weiterhin “grünen Strom” in die …

standard
Beitragsbild vergrößern

Shanghai (ots/PRNewswire) – Auszug: LONGi schloss sich als erstes chinesisches Unternehmen den RE100&EV00&EP100-Initiativen an und wurde damit zum Flaggschiff des chinesischen Klimaschutzes

Am 7. November war der große Anlass der 3. China International Import Expo (im Folgenden als “CIIE” bezeichnet) noch in vollem Gange. Bei der Hauptrede im britischen Pavillon kündigte der Gründer und Präsident von LONGi, Li Zhenguo, “Null-Kohlenstoff-Photovoltaik, entwickelt von LONGi” an und gab bekannt, dass LONGi offiziell den Initiativen “EV100” und “EP100” der Klimagruppe beigetreten ist. Dies ist eine weitere Leistung bei der weiteren Förderung des Klimaschutzes nach dem Beitritt von LONGi zur RE100-Initiative.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 1.12.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

“Wir sind dem EV100 beigetreten und haben uns verpflichtet, in den nächsten zehn Jahren in allen unseren Werken geeignete Ladegeräte anzubringen, um mehr als 50.000 Mitarbeiter weltweit bei der Umrüstung ihrer Fahrzeuge auf EVs zu unterstützen.” Li Zhenguo sagte: “Gleichzeitig verankern wir die Entwicklungsziele des EP100 und verpflichten uns zur Installation von Energiemanagementsystemen in allen Produktions- und Prüfzentren von LONGi. Ziel ist es, sich auf zehn Jahre zu verpflichten, um bis 2025 eine Steigerung der Energieproduktivität um 35% zu erreichen.” Li Zhenguo also said “LONGi will continue to focus on global climate change and energy transformation, continuously reduce corporate greenhouse gas emissions, and achieve economic benefits and environmental protection goals.

Helen Clarkson, CEO der Climate Group, übermittelte LONGi ihre Glückwünsche per Video: “Wir freuen uns, dass LONGi das erste chinesische Unternehmen ist, das sich an allen drei unserer Geschäftskampagnen zu sauberer Energie, sauberem Verkehr und Energieeffizienz beteiligt. Sie zeigen die nächsten Schritte für ehrgeizige Unternehmen in China auf.”

Die Reduzierung der Emissionen in den nächsten Jahrzehnten wird entscheidend sein, um nicht nur ihre eigenen national festgelegten Beiträge (NDCs) zu erreichen, sondern auch das globale Ziel von 2C, welches im Pariser Vertrag von 2015 festgelegt wurde.

LONGi wird die Vision der “Nutzung von Solarenergie und des Aufbaus einer grünen Welt” aufrechterhalten, indem es strategische Ziele festlegt, den Kohlenstoffemissionen im Produktions- und Betriebsprozess besondere Aufmerksamkeit widmet und gleichzeitig Erfahrungen mit Energieeinsparungen, der Reduzierung von Kohlenstoffemissionen und der Entwicklung neuer Energietechnologien austauscht, um ein besseres Lebensumfeld für die Menschheit zu schaffen und “grüne Energie” in die nachhaltige Entwicklung der Welt einzubringen.

Hintergrund:

EV100 ist eine globale Initiative, die von der internationalen gemeinnützigen Climate Group geleitet wird und in der sich Unternehmen zusammengeschlossen haben, die sich dafür einsetzen, den Elektrotransport bis 2030 zur neuen Normalität zu machen. Mehr als die Hälfte aller Neufahrzeuge auf der Straße gehen in Firmenflotten, daher ist es entscheidend, dass die Unternehmen durch ihre Investitionsentscheidungen und ihren Einfluss auf Millionen von Mitarbeitern und Kunden weltweit die Umstellung auf Elektrofahrzeuge (EVs) anführen.

EP100 ist eine globale Initiative der internationalen gemeinnützigen Climate Group, die eine wachsende Gruppe energiebewusster Unternehmen zusammenbringt, die sich verpflichtet haben, mit weniger mehr zu tun, um ihre Energieproduktivität zu verbessern. Die Mitglieder treiben die technische Innovation voran und reduzieren Emissionen, während sie gleichzeitig erhebliche Kosteneinsparungen erzielen und die Wettbewerbsfähigkeit verbessern – und andere dazu inspirieren, ihrem Beispiel zu folgen.

Weitere Informationen finden Sie unter https://en.longigroup.com/

Quellenangaben

Textquelle: LONGi Green Energy Technology Co., Ltd. (LONGi), übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/131341/4757349
Newsroom: LONGi Green Energy Technology Co., Ltd. (LONGi)
Pressekontakt: Song Meina
15991607526
Presseportal