POL-PDNW: Unerlaubter Aufenthalt mit gefälschtem Ausweisdokument

Polizeimeldungen
Beitragsbild vergrößern

Polizeimeldungen

10.11.2020 – 05:18

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

GrünstadtGrünstadt (ots)

Am 09.11.2020 gegen 23:30 Uhr wurde durch eine Streife der Autobahnpolizei Ruchheim ein Mercedes Sprinter auf der BAB 6 in Richtung Mannheim festgestellt und an der Anschlussstelle Grünstadt einer Kontrolle unterzogen. Der angeblich 25-jährige Beifahrer des Sprinters wies sich mit einem bulgarischen Ausweis aus. Der Ausweis konnte durch die Beamten jedoch als Totalfälschung entlarvt werden. Bei der anschließenden Personendurchsuchung konnten zudem noch verschreibungspflichtige Medikamente aufgefunden werden, für die der junge Mann allerdings laut eigener Angabe kein Rezept habe. Die Arzneimittel sowie das gefälschte Ausweisdokument wurden sichergestellt. Im weiteren Verlauf gab der Beifahrer nun seine richtigen Personalien an. Demnach sei er ein 22-jähriger türkischer Staatsbürger, der sich illegal in Deutschland aufhalte. Aus diesem Grund wurde der Mann bis zur Entscheidung über den weiteren Verlauf des Verfahrens seitens der Ausländerbehörde am Folgetag durch die Polizei in Gewahrsam genommen. Zudem wurden mehrere Strafanzeigen u.a. wegen Urkundenfälschung und Verstoß gegen das Arzneimittelgesetz eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 23.11.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße
Polizeiautobahnstation Ruchheim
POK Gregor

Maxdorfer Straße 85
67071 Ludwigshafen
Telefon: 06237-9330
E-Mail: pastruchheim@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117687/4757979