Thousand Cities Strategic Algorithms (TCSA) führt 20 verschiedene Länder in einer internationalen …

standard
Beitragsbild vergrößern

Schanghai (ots/PRNewswire) – Am 6. November verabschiedete Adkins Zheng, Vorsitzender von Thousand Cities Strategic Algorithms Cloud Technology (TCSA), zusammen mit diplomatischen Vertretern aus 20 Ländern eine “Aktionserklärung für Stabilität, Wohlstand und Freiheit auf der ganzen Welt” auf der dritten China International Import Expo (CIIE) in Schanghai. Mit dieser Erklärung wollen die Unterzeichnenden sich für den Aufbau von zielgerichteten, wissenschaftlicheren und effektiveren Regierungs- und sozioökonomischen Systemen einsetzen.

Wirtschaft, Gesellschaft und Staatswesen haben in den letzten Jahrhunderten kaum strukturelle Verbesserungen erlebt. Zunehmend stellt die Welt fest, dass die traditionellen Strukturen die heutige Konzentration der Weltbevölkerung, Angebot und Nachfrage, Industrien und Informationsflut nur schwer bewältigen können und jetzt drängt die Zeit. Dem ist nur beizukommen, wenn Länder nationale Regierungssysteme und sozioökonomische Systeme entwickeln, die um Vieles genauer und effizienter sind als die heutigen.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 24.11.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Die Gesellschaft wandelt sich rasch und wird vermehrt durch Information und Technologie getragen. Will man objektive, logische und genaue Schlussfolgerungen ziehen, müssen unbedingt überwältigende Berge von Daten durchforstet werden. Schon seit das erste Gesetzbuch in eine Steintafel geritzt wurde, drehte sich die Entwicklung einer sozialen Ordnung von ihren Anfängen bis zu ihrer Reform und Verbesserung um Information und der Umstrukturierung von Information. Heute gibt es fortschrittliche und wissenschaftliche Ideen in akademischen Abhandlungen. Diese gilt es, in die Praxis zu übertragen und in präzise, digitale Lösungen zu integrieren, damit sie systematisch zur Verbesserung der menschlichen Zivilisation eingesetzt werden können.

Im heutigen digitalen Zeitalter sind monetäre Transaktionsdaten der allgegenwärtigste und kausal orientierte Informationsträger. Durch die Nutzung dieser Daten als Informationsquelle ist es möglich, hochwirksame, zielgerichtete Strukturen und Instrumente für die soziale Ordnung aufzubauen. Der praktischste Weg zur Verbesserung oder Reform des Regierungssystems eines Landes besteht darin, das Währungssystem ihrer Zentralbank in ein “National Economic Data Brain” umzuwandeln.

Auf dieser Basis hat TCSA eine Alternative ausgearbeitet – die Nutzung eines neuen wirtschaftsbasierten Ansatzes und einer offenen Datentechnologie, um Regierungen und Zentralbanken weltweit bei den folgenden individuellen Zielen zu unterstützen:

1.Dem Aufbau unabhängiger Marktsysteme für grundlegende gesellschaftliche Güter wie Infrastruktur, Nahrungsmittel, Transport, Wohnen, Gesundheit, Bildung, Sozialfürsorge, öffentliche Sicherheit und verschiedene andere öffentliche Güter. Im Gegenzug können Regierungen allgemeine Beschäftigung und produktive Möglichkeiten im Zusammenhang mit diesen Marktsystemen schaffen, sich auf die grundlegenden Interessen und Rechte ihrer Bürger konzentrieren, den Gesellschaftsvertrag und das Vertrauen zwischen Staat und Volk stärken und letztlich soziale Stabilität erreichen.

2.Erzielung einer durchschnittlichen jährlichen BIP-Steigerung von 0,5 bis 1,5 Prozent durch einen vielschichtigen Ansatz, der die Lokalisierung grundlegender Marktsysteme für gesellschaftliche Vermögenswerte sowie die Globalisierung von Technologie und industriellen Marktsystemen umfasst.

3.Bereitstellung logisch zuverlässiger und kosteneffizienter Dateninfrastrukturprojekte und Systeminstallationsdienste für Zentralbanken und Zahlungsterminals, um ein übergreifendes algorithmisches souveränes Währungssystem auf den bestehenden elektronischen und digitalen Zahlungssystemen aufzubauen und letztlich jedem Land bei der Errichtung eines stabileren und unabhängigeren Währungssystems zu helfen.

Die Abteilung Globale Angelegenheiten des TCSA hat mehrsprachige Arbeitsgruppen in Englisch, Russisch, Spanisch, Französisch und Arabisch eingerichtet, die Beratungsdienste für den Technologietransfer für Zentralbanken und nationale Regierungen auf allen Kontinenten anbieten. Diese TCSA-Fachleute beraten Zentralregierungen, Währungsbehörden, internationale Organisationen, politische Parteien, Branchenexperten, akademische Forscher und Wirtschaftsführer; sie bringen Ressourcen, Wissen und Fähigkeiten ein und wenden sowohl edle Ideale als auch modernste Datentechnologien an – alles in dem Bestreben, Hayeks Effizienz des freien Marktes zu optimieren, die Grenzen von Angebot und Nachfrage in den öffentlich orientierten Theorien von Marx zu klären, das obskure keynesianische staatlich interventionistische Wirtschaftsmodell zu einem präzisen datengesteuerten Marktwirtschaftsmodell aufzuwerten und letztlich die Gesellschaft zu einer größeren Zukunft in Freiheit, Stabilität und Wohlstand zu führen.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1329795/TCSA.jpg

Quellenangaben

Textquelle: TCSA, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/150052/4758709
Newsroom: TCSA
Pressekontakt: Jia He
+86-13728956115
Presseportal