Auckland ‘Smart Village’ testet selbstfahrendes Shuttle-System

standard
Beitragsbild vergrößern

Auckland, Neuseeland (ots/PRNewswire) – Paerata Rise wird durch Hightech-Kooperation zur modernsten Stadt der Region

Paerata Rise, die größte derzeit in Auckland im Bau befindliche Wohnsiedlung, soll mit der Schaffung von Neuseelands erstem gemeindebasierten privaten Mobilfunknetz und einem autonomen Shuttle für die Bewohner zum ultimativen Smart Village werden.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 29.11.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Think Robotics, Dense Air und Ohmio haben sich zusammengetan, um dieses hochmoderne System zu entwickeln und zu bauen, das den zukünftigen Bewohnern von Paerata Rise über eine Smartphone-App den Transport auf Abruf ermöglicht. Sowohl das Netz als auch die Technologie befinden sich derzeit in der Testphase und sollen 2021 in Betrieb genommen werden.

Chris Johnston, Exekutivdirektor von Paerata Rise, erläutert: “Unser Ziel ist es, einer der attraktivsten Wohnorte in Auckland zu sein, und ein Smart Village zu werden, ist eine Erweiterung davon. Wir möchten unseren Einwohnern über ein privates Netzwerk und die modernsten Technologien die bestmögliche Verbindung bieten.”

“Wir sind stolz darauf, die einzigartige, erstklassige Gemeinschaft, die in Paerata Rise aufgebaut wird, mit den neuesten Konzepten der Mobilfunktechnologie unterstützen zu können. Bekanntlich lässt sich eine schlechte Netzabdeckung unter anderem an dem Frust erkennen, der für die Nutzer hiermit verbunden ist. Funktioniert ein Netz ausgezeichnet, bleibt es hingegen letztlich unbemerkt und lässt mobile Anwendungen, Dienste und andere Vorteile in den Vordergrund rücken”, fügt Ross Spearman, General Manager von Dense Air New Zealand, hinzu.

“Die Realitäten intelligenter Dörfer und vernetzter Nachbarschaften beginnen sich in der Welt um uns herum herauszubilden. Da aber die wirklich intelligenten Merkmale in die Fundamente der Gemeinschaften integriert werden müssen, führen wir dieses Projekt in diesem Stadium unserer Entwicklung durch”, erläutert Johnston.

Während der aktuellen Testphase werden die Mitarbeiter des Smart Village-Projekts das Kleinzellennetz von Dense Air nutzen, um verschiedene Arten elektronischer Methoden und Sensoren zur Datenerfassung zu testen und die Erprobung des autonomen Shuttles – das im Oktober vor Ort angekommen ist und in Paerata Rise hier (https://www.youtube.com/embed/WzLoQ4PYogE) in Aktion zu sehen ist – auf der Straße fortzusetzen.

“Die aus diesen Daten gewonnenen Erkenntnisse werden genutzt, um Anlagen, Ressourcen und Dienstleistungen effizient zu verwalten; im Gegenzug werden diese Daten zur Verbesserung der Abläufe im gesamten Ökosystem genutzt”, so Michael Johnston von Think Robotics.

Das selbstfahrende Shuttlesystem ist ein Schlüsselelement des modernen Lebensstils, den Paerata Rise seinen Bewohnern bieten wird, da es die Verbindung zwischen Einrichtungen wie Park-and-Ride-Plätzen und dem Paerata-Bahnhof, dessen Ausbau geplant ist, verbessern wird.

“Das autonome Fahrzeug wird sowohl als autonomes Transportmittel fungieren, das sich auf einem vordefinierten Rundkurs bewegt und von den Anwohnern genutzt werden kann, als auch als Plattform für andere Dienste, wie etwa die Anbindung an die Außenwelt”, erläutert Mohammed Hikmet, Ohmio’s Executive Chairman.

“Wir konnten zum ersten Mal in Neuseeland unseren Hail-Dienst testen, der es dem autonomen Fahrzeug ermöglicht, Passagiere auf Anforderung abzuholen. Paerata Rise bietet uns die richtige Umgebung, um unsere Technologien und ihre Interaktion mit den übrigen Elementen des Ökosystems zu testen.”

Über Paerata Rise:

Das Projekt Paerata Rise ist die größte Wohnanlage, die derzeit in Auckland gebaut wird. In den nächsten 25 Jahren sollen 4.500 Wohnhäuser auf dem 300 Hektar großen Gelände entstehen. Die Bewohner von Paerata Rise werden inmitten der 4.500 Häuser wohnen und leichten Zugang zu Grund- und weiterführenden Schulen, Tennisplätzen, einem Gemeinschaftsschwimmbad und einer Reihe von Sporteinrichtungen im Freien und in der Halle haben. Paerata Rise wird so gebaut werden, dass die Wohnanlage ein Bekenntnis zur Ethik der Gemeinschaft und zu moderner Innovation beinhaltet. Besuchen Sie www.paeratarise.co.nz (http://www.paeratarise.co.nz/) für weitere Informationen.

Über Think Robotics Limited

Think Robotics ist führend, wenn es darum geht, innovative, zukunftsweisende Ideen einzubringen und diese zu nutzbaren End-to-End-Geschäftslösungen für den neuseeländischen Markt zu adaptieren. In einer sich schnell verändernden Landschaft stellt Think Robotics sicher, dass Kunden Zugang zu Technologien haben, die Effizienz und Effektivität fördern und einen ganzheitlichen Ansatz verfolgen. Das Unternehmen verfügt über umfassende Erfahrung in drahtlosen Netzwerken, Edge Computing, intelligenten Ökosystemen und Robotik. Von der Landwirtschaft über Maschinenbau, Fertigung, Hotel- und Gaststättengewerbe sowie Tourismus bis hin zu unseren Wohnhäusern ist Think Robotics, gemeinsam mit seiner Muttergesellschaft Think IT, einzigartig aufgestellt, um komplexe Probleme zu lösen.

https://www.thinkrobotics.co.nz/ (https://urldefense.proofpoint.com/v2/url?u=https-3A__www.thinkrobotics.co.nz_&d=DwMGaQ&c=HdAUNv_EOZyljLc1cjbHCq-Eo7r1kRHoywhQbi81uaA&r=TRZXeVayPWBY0AnZ8hj6f4-kM8j0A0UyBHUZYYLUH14&m=NDklypMqeMddBdFXS-TgRpB2SKrPE9RRlzxoDO-XrBc&s=ht_3_-fq8XFjqvR8dxtDDWDfwb9OhDUAGp6U29wr8Vk&e=) – https://www.thinkit.co.nz/ (https://urldefense.proofpoint.com/v2/url?u=https-3A__www.thinkit.co.nz_&d=DwMGaQ&c=HdAUNv_EOZyljLc1cjbHCq-Eo7r1kRHoywhQbi81uaA&r=TRZXeVayPWBY0AnZ8hj6f4-kM8j0A0UyBHUZYYLUH14&m=NDklypMqeMddBdFXS-TgRpB2SKrPE9RRlzxoDO-XrBc&s=6dLW28KsJdYIClwfCBHFE4Klc–WaPGPGZREN02jCA4&e=)

Über Ohimo:

Ohmio ist Neuseelands einziger Hersteller autonomer Shuttles. Die Ohmio-Technologie für selbstfahrende Fahrzeuge wurde ursprünglich von HMI Technologies in Pakuranga entwickelt, einem globalen Technologieunternehmen und Innovator von intelligenten Transportsystemen wie elektronischen Straßenschildern. Ohmio-Fahrzeuge sind in der Lage, sich mit anderen Fahrzeugen, Infrastruktur- und Verkehrsmanagementsystemen zu verbinden. Die Kernphilosophie von Ohmio ist die offene Plattform, die die Interkonnektivität mit anderen Systemen und Anbietern ermöglicht, um eine wirklich integrierte Mobilitätslösung zu schaffen. Im letzten Jahr ist Ohmio eine Partnerschaft mit Spark eingegangen, um das erste autonome 5G-Shuttle der Welt zu präsentieren, hat sich mit Christchurch International Airport zusammengetan, um das größte im 3D-Druck hergestellte autonome Fahrzeug der Welt zu liefern, und arbeitet mit dem Korean Transport Institute zusammen, um den ersten internationalen Verkauf von autonomen Fahrzeugen durch ein neuseeländisches Unternehmen zu ermöglichen.

www.ohmio.com (http://www.ohmio.com/)www.hmi.co.nz (http://www.hmi.co.nz/)

Über Dense Air:

Dense Air New Zealand bietet eine neue Klasse gemeinsam genutzter “neutraler Host”-Dienste zur Verdichtung und Erweiterung von 4G- und 5G-Mobilfunknetzen an. Unsere Dienste, die auf eigens lizenzierten und von Dense Air erworbenen Funkfrequenz-Assets verfügbar sind, ergänzen das Angebot bestehender Mobilfunkbetreiber und sind darauf ausgerichtet, die Abdeckung und Kapazität an Standorten zu verbessern, deren Unterstützung technisch schwierig oder kommerziell unwirtschaftlich ist oder an denen ein dediziertes privates Netz benötigt wird.

www.denseair.net (http://www.denseair.net/)

Video – https://www.youtube.com/watch?v=WzLoQ4PYogE

Quellenangaben

Textquelle: Dense Air, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/136601/4759092
Newsroom: Dense Air
Pressekontakt: Mango Communications
Tel.: +64(0)21 868 378 / E-Mail: patriciag@thisismango.co.nz
Presseportal