REE geht strategische Partnerschaft mit Iochpe-Maxion ein, um exklusive Rad- und …

standard
Beitragsbild vergrößern

Tel Aviv, Israel (ots/PRNewswire) – REE Automotive (REE), der führende Anbieter von Elektroplattformen, der die e-Mobility neu erfindet, und Iochpe-Maxion, ein weltweit führendes Multimilliarden-Dollar-Unternehmen in der Herstellung von Automobilrädern sowie ein führender Hersteller von Strukturkomponenten für Kraftfahrzeuge in Nord- und Südamerika, gaben heute eine Partnerschaft zur gemeinsamen Entwicklung und Herstellung einer exklusiven Raddesign- und Fahrwerkslösung für die Corner-Module und die Elektrofahrzeug-Plattform von REE bekannt.

Das revolutionäre REEcorner Modul integriert alle Komponenten des Antriebsstrangs, der Aufhängung sowie der Lenkung in den Radkästen und ermöglicht so das REEboard, ein völlig flaches und modulares elektrisches Fahrgestell. Die REE-Plattform bietet den Kunden volle Designfreiheit, um die breiteste Palette an elektrischen und autonomen Fahrzeugen zu erstellen.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 25.11.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Durch die Einbeziehung der umfangreichen Erfahrung von Maxion im Bereich der Rad- und Fahrwerkskonstruktion als auch mit fortschrittlichen Werkstoffen im Systemintegrationsprozess wird die Elektrofahrzeug-Plattform von REE leichter und bietet mehr freien Raum für alternative Antriebsquellen.

“Wir haben uns angesichts der fortschrittlichen technischen Kompetenzen und der globalen Präsenz von Maxion bewusst für die Zusammenarbeit mit dem Zulieferer entschieden”, sagte Tali Miller Levin, Vice President, Corporate Development, REE. “Wir freuen uns, Maxion in unser exklusives Produktionsnetzwerk von Top Tier 1 Partnern aufzunehmen. Durch die Nutzung der bestehenden Rad- und Fahrwerkskapazitäten von Maxion für unsere REEboard-Produktionsanforderungen können wir die Marktführerschaft von REE weiter stärkt.”

“Die Kooperation mit REE steht exemplarisch für die Mission von Maxion, unser derzeitiges Geschäft mit OEMs und fortschrittlichen Mobilitätsakteuren wie REE zu vernetzen. Die Zusammenarbeit mit REE zur Entwicklung eines neuen, innovativen Rad- und Fahrwerkstyps eröffnet uns die Möglichkeit, sowohl unser Produktportfolio als auch unseren Kundenstamm weiter zu diversifizieren. Seit der Eröffnung von Maxion Advanced Technologies im vergangenen Jahr, einer Innovationsinitiative, die nach angrenzenden und bahnbrechenden neuen Geschäftsmöglichkeiten im Automobilbereich sucht, ist unser Team aktiv auf der Suche nach innovativen Projekten, bei denen wir unsere Rad- und Fahrwerksexpertise in die Entwicklung neuer EV-Anwendungen einbringen können”, erklärte Dr. Saul Reichman, Leiter von Maxion Advanced Technologies und Global Director, Innovation & Corporate Venturing, Maxion Wheels.

Über REE Automotive: EV-Plattform der neuen Generation – Bereit, die Zukunft der e-Mobitity in die Hand zu nehmen

REE Automotiv ist ein führender Anbieter von Elektroplattformen, der die E- Mobilität neu erfindet. Ungehindert durch Vermächtnisdenken hat REE die EV-Plattform der nächsten Generation entwickelt. Sie ist völlig flach, skalierbar und modular und bietet den Kunden volle Designfreiheit, um die breiteste Palette an elektrischen und autonomen Fahrzeugen für aktuelle und zukünftige Anwendungen zu schaffen, einschließlich der Lieferung auf der letzten Meile, MaaS, leichte bis mittelschwere EV-Logistik und Robot-Taxis. Die REEcorner integriert alle traditionellen Antriebskomponenten (Lenkung, Bremsen, Aufhängung, E-Motor) in den Radkasten und ermöglicht so das REEboard, eine völlig flache und modulare elektrische

Plattform. Der Ansatz von REE ist kosteneffizient und bietet zahlreiche Kundenvorteile, darunter Freiheit bei der Fahrzeugkonstruktion, Verpackungseffizienz, erhöhte Energieeffizienz, schnellere Entwicklungszeit, ADAS-Kompatibilität, reduzierter Wartungsaufwand und Einhaltung globaler Sicherheitsstandards.

REE wird durch ein exklusives Netzwerk von Tier-1-Partnern unterstützt, das Zugang zu Hunderten von globalen Produktionslinien bietet und REE zur EV-Plattform der nächsten Generation macht, die bereit ist, die Zukunft der e-Mobilität zu tragen. Weitere Informationen finden Sie auf www.ree.auto

Über Iochpe-Maxion

Iochpe-Maxion ist weltweit führend in der Herstellung von Automobilrädern und ein führender Hersteller von Strukturbauteilen für Kraftfahrzeuge in Nord- und Südamerika. Das Unternehmen beschäftigt rund 15.000 Mitarbeiter an 33 Produktionsstätten in 14 Ländern und teilt sich in zwei Geschäftsbereiche: Maxion Wheels und Maxion Structural Components. In dem Bestreben, neue Wachstumschancen zu nutzen und gleichzeitig für seine Kunden relevant zu bleiben, gründete Iochpe-Maxion die eigenständige Organisation Maxion Advanced Technologies (MAT), die sich im internationalen New Mobility Innovations-Ökosystem auf der Suche nach angrenzenden und bahnbrechenden neuen Geschäftsmöglichkeiten im Automobilbereich engagiert. Um effektiv am dynamischen Geschäftsumfeld der Mobilität der Zukunft teilzunehmen, zielt MAT auf neue Produkte, Prozesse und Geschäftsmodelle im Zusammenhang mit fortschrittlichen Materialien und der Digitalisierung ab.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1331764/Picture_of_REEcorner_and_platform.jpg

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1171041/REE_Automotive_Logo.jpg

Quellenangaben

Textquelle: REE Automotive, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/144583/4759188
Newsroom: REE Automotive
Pressekontakt: Keren Shemesh
CMO
REE Automotive
Mobil: +972 54 5814333
E-Mail: kerens@ree.auto

Iochpe-Maxion Medienkontakt
Colleen Hanley
Global Director
Marketing und Kommunikation
Maxion Wheels
Mobil: +1 (248) 916-2477
E-Mail: colleen.hanley@maxionwheels.com

Presseportal