Unex und Microsec kündigen globale Partnerschaft an, um die V2X-Kommunikation sicherer zu gestalten

standard
Beitragsbild vergrößern

Hsinchu (ots/PRNewswire) – Der V2X (Vehicle-to-Everything)-Systemanbieter Unex (https://unex.com.tw/) hat eine neue Partnerschaft mit Microsec (https://www.microsec.hu/en), einem V2X-Sicherheitsexperten, angekündigt, um eine sichere und robuste V2X-Kommunikation zu ermöglichen.

Verbundene Fahrzeuge ebnen den Weg für sicherere Straßen und zukünftige Einsätze von autonomen Fahrzeugen. Die Fahrzeug-zu-Fahrzeug- (V2V) und Fahrzeug-zu-Infrastruktur- (V2I) Kommunikation (bekannt als V2X) ermöglicht es Fahrzeugen, miteinander und mit allem um sie herum zu kommunizieren. In V2X-Verkehrsumgebungen werden viele Nachrichten gleichzeitig übertragen. Die Rolle der V2X-Sicherheit besteht darin, zu gewährleisten, dass die Kommunikation aller Teilnehmer sicher und vertrauenswürdig abläuft.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 24.11.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Microsec verfügt über einen Public Key Infrastructure (PKI) (https://www.microsec.hu/en/v2x-pki)-Hintergrund, der eine Sicherheitsinfrastruktur (V2X-Zertifikate) für Fahrzeughersteller, Verkäufer, Entwickler von Straßen- und Onboard-Units, Verkehrsbetriebe und Betreiber intelligenter städtischer Infrastrukturen bietet. Durch die Ausgabe von Zertifikaten an Verkehrsteilnehmer liefert Microsec die Vertrauenskomponente für den sicheren und zuverlässigen Nachrichtenaustausch zwischen Fahrzeugen und straßenseitiger Ausrüstung.

Die V2X-Produkte der zweiten Generation von Unex enthalten V2X-System-on-Module (https://unex.com.tw/products/v2x/v2xsolution/v2xmodule), On-Board-Einheiten (https://unex.com.tw/products/v2x/v2vsolution/on-board-unit) und Roadside-Einheiten (https://unex.com.tw/products/v2x/v2isolution/road-side-unit) sowie Unex V2Xcast® (https://www.v2xcast.com/), ein hoch integriertes und modulares Framework, das die V2X-Kommunikation ermöglicht und den Einsatz von V2X-Anwendungen auf eigenständigen OBU/RSU- oder Anwendungs-Hosts mit Flexibilität und Skalierbarkeit unterstützt. Für eine vertrauenswürdige Kommunikation benötigen Unex V2X-Geräte eine Sicherheitsinfrastruktur, um jede Nachricht zu sichern. Hier kommt das PKI-System ins Spiel. PKI-Systeme stellen Zertifikate an verifizierte Teilnehmer aus. Zertifikate werden verwendet, um unbefugte Benutzer daran zu hindern, Nachrichten zu senden oder zu verändern. Die Kooperation konzentriert sich auf die nahtlose Anwendung von Bootstrapping, Registrierung und Erwerb von Zertifikaten zwischen V2Xcast® und dem C-ITS Credential Management System (CCMS) von Microsec.

Durch die Kooperation stärken sich beide Unternehmen im V2X-Ökosystem gegenseitig. Die gemeinsame Lösung ist ein Katalysator, der den Sicherheitseinsatz des Straßenverkehrsmanagements wie Kollisionsvermeidung und Gefahrenerkennung, Notbremsung und LKW-Zugverbände beschleunigen wird. “Die V2X-Technologie befindet sich noch in der Entwicklung, die Funktion bei fehlender Sichtverbindung trägt dazu bei, den Straßenverkehr sicherer und intelligenter zu machen, aber die Drahtloskommunikation gibt auch Anlass zur Sorge hinsichtlich manipulierter oder gefälschter Daten. Deshalb sind Probleme der Sicherheit und Authentizität Dinge, denen wir uns stellen müssen. Unex konzentriert sich auf V2X-Geräteprodukte und dank der CCMS-Lösung von Microsec können wir eine einsatzbereite V2X-Lösung anbieten, um den Einsatz zu beschleunigen. Ich freue mich, dass Unex einen weiteren Meilenstein erreicht hat”, sagte JY Ou, VP der F&E von Unex.

“Microsec hat eine Initiative gestartet, um eine europäische CCMS-konforme PKI für die ersten Benutzer bereitzustellen. Das Microsec V2X PKI-System stellt Zertifikate für die gesicherte C-ITS-Kommunikation (Cooperative Intelligent Transport Systems) zur Verfügung, die von einem dedizierten Benutzerportal unterstützt werden. Unex hat diese Gelegenheit genutzt, um die Gerätefunktionen bei eingeschalteter Sicherheit mit signierten Nachrichten zu optimieren. Sie haben uns auch mit wertvollem Feedback zur Benutzeroberfläche geholfen”, sagte Gabor Monori, Business Development Executive von Microsec.

Informationen zu Unex Technology

Unex bietet drahtlose Kommunikation in modularen Technologiebausteinen, einschließlich W-Lan, Vehicle-to-Everything (V2X) und Internet of Things (IoT). Unex arbeitet mit verschiedenen domänenübergreifenden Partnern zusammen, um den weltweiten Einsatz von V2X voranzutreiben. Darüber hinaus ermöglicht Unex mit den innovativen Unex V2Xcast®- und globalen V2X-Lösungen ein vernetztes Ökosystem, das auch in den kommenden Jahren skalierbar und relevant bleiben wird. Weitere Informationen über Unex finden Sie unter https://unex.com.tw/

Informationen zu Microsec

Microsec Ltd. ist ein mittelgroßer qualifizierter Trust Service Provider (QTSP), unabhängiger Softwareanbieter (ISV) und PKI-Technologieexperte. Was nur V2X-bezogene Verbände betrifft, so ist das Unternehmen Mitglied des Europäischen Instituts für Telekommunikationsnormen (ETSI), des CAR 2 CAR Communication Consortium (C2C-CC), der 5G Automotive Association (5GAA) und des OmniAir Consortium und beteiligt sich auch aktiv an der Arbeit dieser Organisationen. Die Firma hat auch Partnerschaften mit namhaften V2X-bezogenen Herstellern und Teststandorten. Weitere Informationen über Unex finden Sie unter https://www.microsec.hu/en

Quellenangaben

Textquelle: Unex Technology, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/150144/4760364
Newsroom: Unex Technology
Pressekontakt: Anny Chiu
anny.chiu@unex.com.tw
+886-3-6578188 #3110
Presseportal