Sichere Kundenkommunikation per Live-Video

Beitragsbild vergrößern

Berlin (ots) – Vielen Unternehmen hilft aktuell nur noch die Umstellung auf Remote-Arbeit. Die herausfordernde Aufgabe, den Übergang dazu reibungslos zu gestalten, um den Lockdown-Effekt zu minimieren, zwingt viele zum schnellem Handeln.

Bei den technischen und auch im Besonderen datenschutzrechtlichen Vorgaben, die in Deutschland bestehen, ist es nicht einfach eine geeignete Kommunikationssoftware zu finden. Es sollten dabei folgende Kriterien erfüllt werden.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 2.12.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

– DSGVO Konformität – Serverstandort in Europa / Deutschland – Verschlüsselte Kommunikation – Minimaler technischer Aufwand für Unternehmen und Kunden zugleich – Einfach Bedienung – Schneller Support, der Fragen beantwortet und kompetent hilft Ein weiterer, nicht zu unterschätzender Aspekt, ist die Kommunikationssoftware im look-and-feel des Unternehmens anzupassen. Endkunden haben dadurch eine messbar höhere Bereitschaft den Video-Service zu nutzen – gerade weil Sie die Einladung zu einem Videoanruf per SMS oder E-Mail von dem jeweiligen Unternehmen und nicht einem für Sie unbekannten Dienstleister erhalten.

Die Videokommunikationsplattform von Vicodo kann hier sofort helfen

Bei der Entwicklung wurde Wert auf Einfachheit, Sicherheit und Intuitivität gelegt. Die Anwendung ist vollständig browserbasiert, erfordert keine Installation zusätzlicher Software oder Apps. Es werden HD-Live-Videoanrufe und -Chats mit CRM-Elementen kombiniert. Vicodo kann per Schnittstelle (API) einfach in vorhandene Systeme und Prozesse integriert werden.

Unternehmen aus verschieden Branchen nutzen Vicodo für Chat- und Videokommunikation mit Endkunden.

Der weltweit größte unabhängige Anbieter von Schadenmanagement Lösungen, Crawford & Company, beispielsweise besichtigt mit Vicodo Schadensfälle per Video. Versicherungsagenten können mit den Endkunden kommunizieren, Fotos/Screenshots erstellen und auch den Standort des Kunden bestimmen – Vorausgesetzt der Kunde stimmt aktiv zu.

Einer der am meisten geschätzten Funktion von Vicodo, ist die simple und umfangreichen Anpassbarkeit des Designs. Das macht Vicodo zu einem vollständig und sofort einsatzbereiten White-Label-Tool für Videokommunikation.

Mit diesen workflow optimierenden Funktionen haben die Entwickler eine Nische im Markt für Live-Video-Kommunikation gefunden.

“Wir haben Vicodo entwickelt, weil wir festgestellt hatten, dass es keine einfachen und sofort einsetzbaren Produkte für vertrauensvolle Videokommunikation von B2C gibt”, sagt Markus Lichtenheldt, CEO und Gründer von Vicodo.

“Niemand möchte für ein einziges Gespräch extra ein App herunterladen oder sich als Endkunde bei einer ihm unbekannten Software registrieren müssen. Bei Vicodo steht die Verbindung und Geschäftsbeziehung zwischen dem jeweiligen Unternehmen und seinen Kunden im Vordergrund. Wir kümmern uns darum, dass alles sicher ist und intuitiv funktioniert.” so Lichtenheldt.

Das Unternehmen aus Berlin bietet unter www.vicodo.com (http://www.vicodo.com) eine zweiwöchige kostenlose Testphase an.

Quellenangaben

Bildquelle: obs/FreudeSchenken AG
Textquelle: FreudeSchenken AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/150102/4760455
Newsroom: FreudeSchenken AG
Pressekontakt: Daniel Reinsch
service@vicodo.com
030 120 644 630
Presseportal