Erstes Foto aus den unendlichen Weiten des Weltraums: “Intergalactic”, ein neues Sky Original kommt …

Beitragsbild vergrößern

Unterföhring (ots) – Sky präsentiert ein erstes Foto des brandneuen Sky Originals “Intergalactic”, ein Gefängnis-Ausbruchs-Drama mit acht Episoden, das in den Tiefen des Weltraums spielt. “Intergalactic” wird 2021 auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz bei Sky zu sehen sein. Die Serie wurde produziert von Moonage Pictures und Motion Content Group, in Zusammenarbeit mit Tiger Aspect für Sky Studios.

Die von der preisgekrönten Showrunnerin Julie Gearey (“Prisoners’ Wives”, “Cuffs”, “Secret Diary of a Call Girl”) geschriebene Serie erzählt die Geschichte der furchtlosen jungen Polizistin und galaktischen Pilotin Ash Harper (Savannah Steyn), die in eine entfernte Gefängniskolonie verbannt wurde, nachdem sie fälschlicherweise wegen Verrats verurteilt wurde. Auf dem Weg dorthinzetteln die mit Ash im Gefängnistransport reisenden Mitverurteilten eine Meuterei an, erobern die Kontrolle des Raumschiffs und töten die Besatzung. Anführerin Tula Quik (Sharon Duncan-Brewster) will mit ihrer Bande die freie Welt Arkadia erreichen. Ash allein kann sie in die ferne Galaxie fliegen. Von den Rändern des Weltraums bis zu den Tiefen menschlicher Emotionen ist “Intergalactic” ein Drama, das zwar im Weltraum spielt, aber mit den Füßen fest auf dem Boden steht.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 29.11.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

In den Hauptrollen spielen: Eleanor Tomlinson (“Poldark), Thomas Turgoose (“This is England”), Sharon Duncan-Brewster (“Rogue One: A Star Wars Story”, “Sex Education”), Natasha O’Keeffe (“Peaky Blinders”, “Misfits”), Savannah Steyn (“The Tunnel”, “Wannabe”), Oliver Coopersmith (“Tin Star”), Imogen Daines (“Black Mirror”), Diany Samba-Bandza (“Jack Ryan”), Parminder Nagra (“Kick It Like Beckham”) und Craig Parkinson (“Line of Duty”).

“Intergalactic” wurde von Zai Bennett, Managing Director of Content bei Sky UK und Cameron Roach, Director of Drama bei Sky Studios in Auftrag gegeben. Paul Gilbert und Serena Thompson sind die Produzenten seitens Sky Studios. Als ausführende Produzenten fungieren Showrunnerin Julie Gearey, Regisseur Kieron Hawkes (“Fortitude”, “Power”, “Strike”), Iona Vrolyk für Tiger Aspect Productions und Frith Tiplady für Moonage Pictures. Will Gould und Matthew Read für Moonage Pictures und Richard Foster sowie Tony Moulsdale für Motion Content Group. Produzent der Serie ist Nick Pitt (“Black Mirror”, Misfits”).

Den internationalen Vertrieb verantwortet NBCUniversal Global Distribution im Auftrag von Sky Studios und Motion Content Group.

Über Sky Deutschland:

Sky Deutschland ist einer der führenden Entertainment-Anbieter in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Programmangebot besteht aus bestem Live-Sport, exklusiven Serien, neuesten Filmen, vielfältigen Kinderprogrammen, spannenden Dokumentationen und unterhaltsamen Shows – viele davon Sky Originals. Neben dem frei empfangbaren Sender Sky Sport News können Zuschauer das Programm zuhause und unterwegs über Sky Q und Sky Ticket sehen. Die Entertainment-Plattform Sky Q bietet alles aus einer Hand: Sky und Free-TV-Sender, tausende Filme und Serien auf Abruf, Mediatheken und viele weitere Apps. Mit Sky Ticket streamen Kunden Serien, Filme und Live-Sport räumlich und zeitlich flexibel sowie auf monatlich kündbarer Basis. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei München ist Teil der Comcast Group und gehört zu Europas führendem Medien- und Unterhaltungskonzern Sky.

Diese Mitteilung ist im Internet unter www.info.sky.de abrufbar. Weitere Informationen finden Sie zudem unter https://www.sky.de/serien sowie auf www.facebook.com/SkySerien und www.instagram.com/skyserien.

Über Sky Studios:

Sky Studios entwickelt, produziert und finanziert eigene Dramen, Komödien und Dokumentationen für 24 Millionen Sky-Kunden und viele weitere potenzielle Zuschauer. Gestützt auf den Erfolg der von Kritikern gefeierten bisherigen Sky Originals, einschließlich der zehnfach Emmy-prämierten Serie “Chernobyl”, der BAFTA-prämierten Miniserie “Patrick Melrose” und der internationalen Hits “Babylon Berlin” und “Riviera”, präsentiert sich Sky Studios als neues kreatives Universum für Sky-Eigenproduktionen wie “The Third Day” mit Jude Law, “ZeroZeroZero” von den Machern von “Gomorrha” und “The New Pope”, ein Werk des Oscar®-prämierten Regisseurs Paolo Sorrentino.

Sky Studios investiert weltweit in die Kultur- und Filmwirtschaft und hält Beteiligungen an zehn Produktionsfirmen im Vereinigten Königreich und in den USA. Sky Studios wurde im Juni 2019 gegründet. Zur Führungsspitze des Unternehmens gehören Gary Davey als Chief Executive Officer, Jane Millichip als Chief Commercial Officer, Caroline Cooper als Chief Finance Officer, Cameron Roach als Director of Drama UK, Jon Mountague als Director of Comedy UK, Nils Hartmann als Director Original Production Sky Italia und Marcus Ammon als Director Original Production Sky Deutschland.

Quellenangaben

Bildquelle: obs/Sky Deutschland
Textquelle: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/33221/4760802
Newsroom: Sky Deutschland
Pressekontakt: Kontakt für Medien:
Birgit Ehmann
External Communications
Tel: 089/9958 6850
birgit.ehmann@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland
twitter.com/SkySerien
twitter.com/BirgitEhmann

Kontakt für Fotomaterial:
Tamara Söckler / Melissa Aschauer
Bilder.Presse@sky.de
Oder direkt über das Fotoweb: https://medien.sky.de

Presseportal