POL-Pforzheim: (FDS) Dornstetten – Schwerer Verkehrsunfall

Polizeimeldungen
Beitragsbild vergrößern

Polizeimeldungen

12.11.2020 – 18:41

Polizeipräsidium Pforzheim

FreudenstadtFreudenstadt (ots)

Bei einem folgenschweren Verkehrsunfall auf der Landesstraße 398 zwischen Hörschweiler und der Einfahrt auf die Bundesstraße 28 am Eichwald, wurden eine Person lebensgefährlich und zwei Personen schwer verletzt.

Nach bisherigem Stand der Ermittlungen befuhr gegen 14:15 Uhr ein 22-jährige Ford-Fahrer die Landesstraße 398 in Richtung Hörschweiler, als er aufgrund noch unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet. Hier stieß das Fahrzeug frontal mit einem entgegenkommenden VW zusammen. Hierbei wurden ein 65-jähriger Mann schwer, sowie eine Frau lebensgefährlich verletzt. Durch einen Ersthelfer wurden alle drei Personen aus den beiden Fahrzeugen gerettet. Die Ermittlungen der Verkehrspolizei Freudenstadt zum Unfallhergang und der Personen dauern noch an.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 25.11.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Neben den Feuerwehrabteilungen Aach, Waldachtal und Dornstetten, befanden sich noch mehrere Rettungskräfte und Notärzte im Einsatz.

Beide Fahrzeuge mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden.

Die Unfallstelle war während der Unfallaufnahme in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

Simone Unger, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/137462/4761629