POL-BI: Ladendieb geht in Untersuchungshaft

Polizeimeldungen
Beitragsbild vergrößern

Polizeimeldungen

13.11.2020 – 15:51

Polizei Bielefeld

BielefeldBielefeld (ots)

FR / Bielefeld / Mitte – Am Donnerstagvormittag, 12.11.2020, flüchteten zwei Ladendiebe mit ihrem Diebesgut und konnten von der alarmierten Polizei gestellt werden. Ein 36-jähriger polizeibekannter Mann ohne festen Wohnsitz ging in Untersuchungshaft.

Gegen 10:00 Uhr erhielt die Polizei den Einsatz zur Paulusstraße zu fahren, da die Mitarbeiterin eines Verbrauchermarktes aus der Dr.-Victoria-Steinbiß-Straße zwei Ladendiebe verfolgen würde. Die alarmierten Beamten konnten die flüchtigen Männer samt Diebesgut an der August-Bebel-Straße, Höhe Paulusstraße, stellen.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 25.11.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Die Ladendiebe, ein 40- und ein 36-jähriger Mann, waren zuvor im Verbrauchermarkt gewesen. Während der 36-jährige Täter zwei Flaschen mit hochprozentigen Alkohol in einem mitgeführten Rucksack und in seiner Kleidung verstaute, begleitete ihn sein 40-jähriger Kumpan stehts. Beim Verlassen des Geschäftes lösten sie mit der nicht bezahlten Ware die Diebstahlsicherung aus.

Die Diebe wurden vorläufig festgenommen. Der 40-jährige Mann durfte das Gewahrsam verlassen. Gegen den 36-Jährigen erließ ein Haftrichtrichter des Amtsgerichtes Bielefeld am Freitagmorgen einen Untersuchungshaftbefehl.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
Dominik Schröder (DS), Tel. 0521/545-3195
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/4762776