POL-GÜ: Feststellung von einem betrunkenen Fahrzeugführer ohne Fahrerlaubnis

Polizeimeldungen
Beitragsbild vergrößern

Polizeimeldungen

15.11.2020 – 14:12

Polizeiinspektion Güstrow

GüstrowGüstrow (ots)

Am Abend des 14.11.2020 bestreifte ein Funkstreifenwagen des Polizeihauptrevieres gegen 22:05 Uhr die Lindenstraße in 18273 Güstrow. Hierbei fiel den Beamten ein auffälliger Pkw Citroen Picasso auf, welcher mehrfach die Mittellinie überfuhr und auch beim Abbiegen die Gegenfahrbahn schnitt. Der Pkw konnte gestoppt und einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Der 57-jährige deutsche Fahrzeugführer war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Weiterhin gab er nach einem durchgeführten Atemalkoholtest einen Wert von 1,82 Promille ab. Eine Blutprobenentnahme folgte im Anschluss. Der Beschuldigte muss sich nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten.

Julian Klug, Polizeikommissar, Polizeihauptrevier Güstrow

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 28.11.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Güstrow
Kristin Hartfil
Telefon: 03843/266-302
Fax: 03843/266-306
E-Mail: oea-pi.guestrow@polmv.de
http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps?
https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

Original-Content von: Polizeiinspektion Güstrow, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108766/4763522