POL-KA: (KA) Karlsbad – Drei leicht verletzte nach Verkehrsunfall

Polizeimeldungen
Beitragsbild vergrößern

Polizeimeldungen

16.11.2020 – 10:35

Polizeipräsidium Karlsruhe

KarlsruheKarlsruhe (ots)

Drei leicht Verletzte sowie ein Sachschaden von rund 10.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntagnachmittag auf der Albtalquerspange ereignete.

Gegen 15:20 Uhr fuhr die 77 Jahre alte Unfallverursacherin mit ihrem Hyundai auf der Kreisstraße 3585 von der Albtalstrecke kommend in Richtung Karlsbad. Im Einmündung zur Kreisstraße 3556 kollidierte sie beim Abbiegen nach links mit der aus Richtung Spielberg kommenden VW-Fahrerin. Durch den Zusammenstoß werden beide Insassen des Hyundai sowie die 26-jährige VW-Fahrerin leicht verletzt. Der hinzugerufene Rettungsdienst brachte die Beteiligten vorsorglich in umliegende Krankenhäuser.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 28.11.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Marion Kaiser, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4763916