POL-DU: Beeckerwerth: Radfahrerin von Lkw erfasst

Polizeimeldungen
Beitragsbild vergrößern

Polizeimeldungen

16.11.2020 – 16:32

Polizei Duisburg

DuisburgDuisburg (ots)

Beim Abbiegen von der Hoffschen Straße auf die Autobahnauffahrt der A42 in Fahrtrichtung Kamp-Lintfort hat am Montagvormittag (16. November, 11:35 Uhr) ein 30-jähriger Lkw-Fahrer nicht auf eine E-Bike-Fahrerin, die rechts auf dem Radweg fuhr, geachtet. Lkw und Rad stießen zusammen. Die 65-Jährige wurde dabei schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte die Duisburgerin zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Für die Landung des Helikopters und die Dauer der Unfallaufnahme musste die Polizei die Autobahnauffahrt für etwa 30 Minuten sperren. Wie sich der Unfall genau ereignet hat, ermittelt jetzt das Verkehrskommissariat 21. Zeugen melden sich bitte unter der Rufnummer 0203 2800.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 29.11.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Polizei Duisburg
– Pressestelle –
Polizei Duisburg
Telefon: +49 (0)203 280-1041, -1045, -1046, -1047
Fax: 0203/2801049
E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de
https://duisburg.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50510/4764824