POL-H: Brink-Hafen: Pkw durchbricht Schaufenster und fährt in Autovermietung

Polizeimeldungen
Beitragsbild vergrößern

Polizeimeldungen

16.11.2020 – 17:04

Polizeidirektion Hannover

HannoverHannover (ots)

Am heutigen Morgen, 16.11.2020, ist ein Seat durch die Ladenfront einer Autovermietung an der Vahrenwalder Straße gefahren und hat erheblichen Sachschaden verursacht. Der 23 Jahre alte Fahrer wurde dabei verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der 23-Jährige aus Hannover war gegen 06:30 Uhr stadteinwärts auf der Vahrenwalder Straße unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr über den Gehweg und durchbrach die Ladenfront der Autovermietung. Das Auto kam erst nach Durchbrechen einer weiteren Leichtbauwand zum Stehen. Der Fahrer erlitt mehrere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus transportiert. Nach derzeitigen Erkenntnissen gibt es keine Hinweise auf Beeinflussung von Drogen oder Alkohol. Die Ermittlung der Unfallursache dauert an.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 29.11.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Da die Statik des Gebäudes augenscheinlich nachhaltig in Mitleidenschaft gezogen wurde, wurde eine Fachfirma mit der Sicherung beauftragt. Erst im Anschluss kann das Fahrzeug geborgen werden. Die Schadenshöhe wird aktuell auf einen sechsstelligen Betrag geschätzt. /mr, nash

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martin Richter
Telefon: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-h.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/4764855