POL-SBR-STADT: Spontanversammlung in Form einer “stillen Mahnwache”

Polizeimeldungen
Beitragsbild vergrößern

Polizeimeldungen

16.11.2020 – 22:10

Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt

SaarbrückenSaarbrücken (ots)

Am Montag, 16.11.2020, gegen 19 Uhr, konnte in Alt_Saarbrücken, vor der Ludwigskirche, eine Spontanversammlung im Sinne einer “stillen Mahnwache” gegen die Corona Maßnahmen festgestellt werden. Die 12 Teilnehmer hielten Teelichter in ihren Händen und wollten durch ihre Anwesenheit zum Ausdruck bringen, dass sie mit den derzeitigen Regeln zur Verhinderung der Pandemieausbreitung nicht einverstanden sind. Die Abstandsregeln wurden ebenso eingehalten, wie das Tragen der MNB. Die Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt begleitete die Versammlung bis zu deren Ende gegen 19:35 Uhr.

Es kam zu keinen besonderen Vorkommnissen.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 28.11.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt
SBR-STADT- DGL, PHK Roman Berg
Karcherstraße 5
66111 Saarbrücken
Telefon: 0681/9321-233
E-Mail: pi-saarbruecken-stadt@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

Original-Content von: Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/138303/4764926