POL-EN: Gevelsberg- Auffahrunfall auf der Hagener Straße

Polizeimeldungen
Beitragsbild vergrößern

Polizeimeldungen

17.11.2020 – 11:14

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

GevelsbergGevelsberg (ots)

Am Montagnachmittag wurde eine 33-jährige Gevelsbergerin bei einem Auffahrunfall leicht verletzt. Die 33-Jährige fuhr mit ihrem Ford auf der Hagener Straße in Richtung Hagen, als sie kurz vor der Einmündung zur Breddestraße verkehrsbedingt halten musste. Der hinter ihr fahrende 18-Jährige bemerkte den Bremsvorgang zu spät und fuhr auf ihr Fahrzeug auf. Durch die Wucht des Aufpralls verletzt sich die 33-Jährige leicht. Sie begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung.

Rückfragen bitte an:

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 27.11.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 0174/6310227
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12726/4765489