POL-BOR: Vreden – Mofaprüfbescheinigung reichte nicht

Polizeimeldungen
Beitragsbild vergrößern

Polizeimeldungen

17.11.2020 – 12:34

Kreispolizeibehörde Borken

VredenVreden (ots)

Flotter unterwegs als es mit seiner Mofa-Prüfbescheinigung erlaubt ist war am Montag gegen 14.50 Uhr ein Jugendlicher. Polizeibeamte kontrollierten den 16-Jährigen. Sie stellten fest, dass an seinem Fahrzeug technische Veränderungen vorgenommen worden waren. Damit brachte es der Roller auf deutlich mehr als 25 km/h. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und fertigten eine Strafanzeige.

Kontakt für Medienvertreter:

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 25.11.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/24843/4765730