POL-LB: Ludwigsburg: PKW-Sensoren demontiert und gestohlen; Freiberg am Neckar: Diebstahl in Einkaufsmarkt

Polizeimeldungen
Beitragsbild vergrößern

Polizeimeldungen

17.11.2020 – 14:54

Polizeipräsidium Ludwigsburg

LudwigsburgLudwigsburg (ots)

Ludwigsburg: PKW-Sensoren demontiert und gestohlen

Zwischen Montag 18.30 Uhr und Dienstag 09.00 Uhr suchten noch unbekannte Täter ein Autohaus in der Schwieberdinger Straße in Ludwigsburg heim. Die Täter begaben sich auf das freizugängliche Verkaufsgelände und machten sich an einem zum Verkauf stehenden gebrauchten Audi zu schaffen. Sie demontierten die ACC-Sensoren (Adaptive Geschwindigkeitsregelung), die auf beiden Seiten in der Fahrzeugfront verbaut sind, und machten sich damit aus dem Staub. Der Wert des Diebesguts wird auf etwa 2.500 Euro geschätzt. Sachschaden entstand nicht. Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Tel. 07141/18-5353 mit dem Polizeirevier Ludwigsburg in Verbindung zu setzen.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 23.11.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Freiberg am Neckar-Beihingen: Diebstahl in Einkaufsmarkt

In einem Einkaufsmarkt im Bereich des Marktplatzes in Beihingen entwendete ein noch unbekannter Täter am Montag zwischen 10.30 Uhr und 11.20 Uhr ein Geldbeutel aus einer Handtasche. Eine Verkäuferin stellte ihre Handtasche in einer Ecke hinter einer Verkaufstheke ab. Später konnte sie einen Mann dabei beobachten, wie er sich an der Ecke der Theke zu schaffen machte. Beim Ansprechen gab er an, sich nur umzuschauen. Kurz darauf war der Geldbeutel aus ihrer Handtasche verschwunden. Der Mann hat kurze Haare, ist schlank, soll zwischen 40 und 45 Jahre alt und etwa 165 cm groß sein. Er soll einen blauen medizinischen Mund-Nasen-Schutz, einen dicken dunkelblauen Anorak und eine auffällige senffarbene Hose getragen haben. In dem Geldbeutel befanden sich eine Bankkarte, eine Krankenversicherungskarte und Bargeld in Höhe von knapp 50 Euro. Zeugenhinweise werden durch den Polizeiposten Freiberg am Neckar, Tel. 07141 64378-0, entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110974/4766069