Xinhua Silk Road: KI stärkt die Zusammenarbeit zwischen China und den ASEAN-Staaten und hilft bei …

standard
Beitragsbild vergrößern

Peking (ots/PRNewswire) – Laut den Besuchern vom zweiten China-ASEAN AI Summit, der vom 13. bis 15. November in Nanning, der Hauptstadt der Guangxi Zhuang Autonome Region, stattfand, wird die künstliche Intelligenz (KI) als eine wichtige Kraft für die Zusammenarbeit zwischen China und den ASEAN-Staaten in Bereichen wie Infrastrukturbau, digitaler Wirtschaft und innovationsgetriebener Entwicklung angesehen und trägt zur Erschließung erheblicher Marktchancen bei.

Da die ASEAN-Mitgliedstaaten dem Infrastrukturbau und der Geoinformation große Aufmerksamkeit schenken und die Kartierung die Voraussetzung für den Infrastrukturbau ist, wird die Zusammenarbeit bei der Geoinformation und Kartierung von China und den ASEAN-Staaten hoch geschätzt. Branchenkenner prognostizierten, dass der Umfang der Zusammenarbeit zwischen China und den ASEAN-Staaten in den Bereichen Geoinformation und Kartierung in den folgenden fünf Jahren 10 Milliarden US-Dollar überschreiten wird. Dabei wird erwartet, dass die KI-Technologie als einer der Trends bei Geoinformation und Kartierung die Kooperation der Infrastruktur zwischen China und ASEAN-Staaten fördert.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 26.11.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Die digitale Wirtschaft ist auch ein wichtiger Bereich der Zusammenarbeit zwischen China und den ASEAN-Staaten. Der Wert der digitalen Technologien von ASEAN-Staaten wird laut Masterplan für ASEAN Connectivity 2025 bis 2030 voraussichtlich 625 Milliarden US-Dollar erreichen.

Laut China-ASEAN-Initiative zum Aufbau einer Partnerschaft im Bereich der digitalen Wirtschaft wird China die Zusammenarbeit mit ASEAN-Staaten in diesem Bereichen vertiefen, einschließlich der Förderung des Einsatzes digitaler Technologien wie KI und 3D-Druck bei der Prävention und Bekämpfung von Epidemien, der Unterstützung der digitalen Transformation von Industrien und der Förderung der Entwicklung intelligenter Städte.

Relevante Unternehmen haben ihren Beitrag zur Zusammenarbeit zwischen China und den ASEAN-Staaten in der digitalen Wirtschaft geleistet. Zum Beispiel werde der chinesische Tech-Gigant Huawei Thailand weiterhin beim Aufbau eines auf ASEAN-Staaten ausgerichteten digitalen Hubs helfen und die Umsetzung der thailändischen 4.0-Strategie durch die Anwendung neuer Technologien und neuer Marktgeschäftsmodelle im Land erleichtern, sagte Abel Deng, CEO von Huawei Technologies (Thailand).

Darüber hinaus wird erwartet, dass KI Vorteile für die innovative Entwicklung bringt. Durch die Nutzung der Internetanwendungs- und Innovationsplattformen China-ASEAN auf der Grundlage des gemeinsamen Aufbaus eines KI-Systems, eines großen Rechenzentrums, eines intelligenten Rechenzentrums usw., ein akademischer Austausch im Zusammenhang mit KI, die Technologieforschung und -entwicklung, der Patentaustausch und die Begabtenförderung können durchgeführt werden, sagte Lu Dongliang, Vorsitzender und Präsident von China-ASEAN Information Harbor Co., Ltd. Er fügte weiter hinzu, dass der Lancang-Mekong-Kooperationsfonds auf dieser Idee aufgebaut sei.

China ist seit zehn Jahren in Folge der größte Handelspartner der ASEAN-Staaten. Chinesische Unternehmen haben mehr als 100 Milliarden US-Dollar in ASEAN-Staaten investiert und über 100.000 Arbeitsplätze für die Anwohner geschaffen.

Ursprünglicher Link: https://en.imsilkroad.com/p/317289.html (https://en.imsilkroad.com/p/317625.html)

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1335960/Xinhua_Silk_Road.jpg

Quellenangaben

Textquelle: Xinhua Silk Road Information Service, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/135504/4766322
Newsroom: Xinhua Silk Road Information Service
Pressekontakt: Silvia
+86-15117925061
Presseportal