POL-PDKO: Zeugenaufruf: Straßenverkehrsgefährdung und Unfallflucht B9

Polizeimeldungen
Beitragsbild vergrößern

Polizeimeldungen

17.11.2020 – 21:03

Polizeidirektion Koblenz

WeißenthurmWeißenthurm (ots)

Am Dienstag, 17.11.2020, gegen 17:25 Uhr, kam es auf der B9 in Fahrtrichtung Bonn Höhe AS Weißenthurm/Neuwied zu einem Verkehrsunfall mit 4 beschädigten Fahrzeugen. Nach ersten Ermittlungen soll der flüchtige Fahrer eines blauen Pkw einen anderen Pkw überholt haben und schnitt diesen beim Wiedereinordnen. Um eine Kollision zu vermeiden musste der überholte Pkw so stark bremsen und die Fahrspur nach links wechseln. Ein sich dort jedoch befindlicher Pkw fuhr dann auf den fahrspurwechselnden Pkw auf. Ein weiterer folgender Pkw konnte dann noch rechtzeitig bremsen. Ein dahinter fahrendes Fahrzeug konnte wiederum eine Kollision nur verhindern, indem er versuchte nach rechts auszuweichen. Dabei kollidierte dieser mit dem auf der rechten Fahrspur befindlichen weiteren Fahrzeug. Glücklicherweise kam es zu keinen Personenschäden. Die Sachschäden waren verhältnismäßig gering. Sachdienliche Hinweise zu dem blauen Pkw bitte an die PI Andernach.

Rückfragen bitte an:

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 29.11.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Polizeiinspektion Andernach
Telefon: 02632-9210
E-Mail: PIAndernach@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117712/4766469