POL-SE: Kaltenkirchen / Kayhude – Zeugen nach Einbrüchen gesucht

Polizeimeldungen
Beitragsbild vergrößern

Polizeimeldungen

18.11.2020 – 09:35

Polizeidirektion Bad Segeberg

Bad SegebergBad Segeberg (ots)

Am Dienstag (17.11.2020) ist es in Kaltenkirchen und Kayhude zu einem Wohnungseinbruch bzw. einem Versuch gekommen.

Kayhude – Nach derzeitigem Stand drangen Unbekannte zwischen 13:25 und 18:45 Uhr gewaltsam in ein Wohnhaus in der Straße Am Horst ein und entwendeten Schmuck.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 29.11.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Kaltenkirchen – Um 22:40 Uhr bemerkte ein Anwohner in der Ortelsburger Straße zwischen der Neidenburger Straße und der Johannisburger Straße zwei Männer, die versuchten, in das Gebäude zu gelangen.

Als die Einbrecher den Zeugen bemerkten, flohen sie zu Fuß.

Es soll sich um zwei ungefähr 25 Jahre alte und dunkel gekleidete Männer mit weißen Turnschuhen gehandelt haben. Ein Täter hatte einen auffälligen “AC/DC”-Schriftzug auf seiner Jacke.

Das Sachgebiet 4 der Kriminalinspektion Pinneberg hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen, die im Tatzeitraum möglicherweise verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben.

Hinweise nehmen die Beamten unter 04101 2020 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4766700