Johanna Bruckner wechselt als Teamleiterin News in die dpa-Digitalredaktion

Beitragsbild vergrößern

Berlin (ots) – Die Digitalredaktion im Berliner Newsroom der Deutschen Presse-Agentur stellt sich neu auf. Zum Jahreswechsel startet Johanna Bruckner als Teamleiterin News bei der dpa-infocom, einer hundertprozentigen Tochterfirma des Unternehmens. Die 36-Jährige übernimmt auf dieser neu geschaffenen Stelle Produktionsverantwortung für die verschiedenen multimedialen “Ready-to-publish”-Angebote der Agentur, die vielfach direkt auf den Webseiten der Kunden veröffentlicht werden.

Johanna Bruckner kommt von der Süddeutschen Zeitung, für die sie derzeit als US-Korrespondentin in New York arbeitet. Sie wurde in Filderstadt (Baden-Württemberg) geboren. Im Anschluss an das Studium der Kommunikationswissenschaft in München startete Johanna Bruckner vor knapp zehn Jahren als Pauschalistin im Panoramaressort der SZ-Onlineredaktion. Nach Stationen als Redakteurin, Textchefin und Homepagechefin in der Münchner Zentrale wechselte sie 2017 nach New York.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 1.12.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

“Wir freuen uns, mit Johanna Bruckner eine versierte Journalistin engagiert zu haben, die dank ihrer Erfahrung viel dazu beitragen wird, die Weiterentwicklung unserer digitalen Nachrichtenangebote voranzubringen”, sagt dpa-Chefredakteur Sven Gösmann. “Mit ihrer Verpflichtung investieren wir erneut in die Stärkung unserer Digitalaktivitäten.”

Der infocom-Geschäftsführer Frank Rumpf betont: “Mit Johanna Bruckner holen wir eine Führungskraft in die Digitalredaktion, die viele Jahre auf Kundenseite gearbeitet hat, und die Bedürfnisse unserer Digitalkunden genau kennt. Sie wird maßgeblich helfen, unsere Angebote weiterhin auf einen sich schnell entwickelnden Medienmarkt auszurichten.”

Unter der Führung von Redaktionsleiter Digital Marco Mierke wird Johanna Bruckner an der Spitze eines neu geschaffenen Teams mit knapp 15 Redakteurinnen und Redakteuren stehen, das verschiedene multimediale dpa-WebLines produziert und für Live-Formate zum Beispiel bei nachrichtlichen Top-Lagen verantwortlich ist.

“Johanna Bruckner hat bewiesen, ein Händchen für Themen mit Gesprächswert sowie digitales Storytelling zu haben, und sie behält auch in großen Nachrichtenlagen die Übersicht. Ich freue mich, unsere Angebote mit ihr und den anderen Teamleitern im Sinne unserer Digitalkunden noch lesernäher und dadurch erfolgreicher zu machen”, sagt Marco Mierke. “Im Vordergrund steht dabei, sowohl die Inhalte als auch ihre Aufbereitung zeitgemäß und flexibel für die verschiedenen Kanäle und Nutzergruppen zu optimieren.”

Auch die RegioLines, multimediale Nachrichtenticker mit regionalen Themen aus den dpa-Landesbüros, werden im Zuge des redaktionellen Umbaus deutlich gestärkt. Der langjährige infocom-Digitalredakteur Daniel Mollitor (39) leitet künftig das vergrößerte Team Regio. “Unsere Kunden erwarten von der dpa auch in der multimedialen und regionalen Berichterstattung für ihre Digitalangebote Zuverlässigkeit, Geschwindigkeit und eine gewisse Themenbreite. Wir nehmen diese Wünsche sehr ernst und investieren daher weiter in die Qualität der RegioLines”, sagt infocom-Geschäftsführer Frank Rumpf.

Komplettiert wird das Team um Redaktionsleiter Marco Mierke mit dem Teamleiter Screens, Joachim Deggerich (55), der sich mehr als bisher um kundenspezifische Kurznachrichten-Angebote der infocom kümmert, wozu auch Inhalte und Formate für Out-of-home-Screens, Smart Displays, Mobilgeräte und Teletext-Angebote zählen. Für das digitale Sportnachrichten-Angebot der infocom, zu dem seit Kurzem auch ein exklusiver E-Sport-Ticker zählt, ist weiterhin Marc Möller (52) als Teamleiter Sport verantwortlich.

Die dpa-infocom ist spezialisiert auf innovative multimediale Informationsdienstleistungen und entwickelt, realisiert und betreibt maßgeschneiderte Inhalte und Lösungen für Online, Mobil und Print. Dabei verbindet dpa-infocom als Brücke zwischen Redaktion und Technologie die Basisformate der dpa-Gruppe zu multimedialen “Ready-to-publish”-Produkten und stellt diese in modernen Formaten über Programmierschnittstellen (APIs) zur Verfügung. Live-Grafiken und umfangreiche Datenangebote zu deutschen und internationalen Wahlen, Sportdaten und hochwertige interaktive Grafiken ergänzen das Portfolio. Zur dpa-infocom gehört auch der dpa-Themendienst, die Service- und Verbraucher-Redaktion der dpa-Gruppe.

Über dpa:

Die Deutsche Presse-Agentur (dpa) wurde 1949 gegründet und gehört zu den weltweit führenden unabhängigen Nachrichtenagenturen. dpa beliefert Medien, Unternehmen und Organisationen mit redaktionellen Angeboten. Dazu zählen Texte, Fotos, Videos, Grafiken, Hörfunkbeiträge und andere Formate. Als international tätige Agentur berichtet dpa in sieben Sprachen. Rund 1000 Journalistinnen und Journalisten arbeiten von mehr als 150 Standorten im In- und Ausland aus. Gesellschafter der dpa sind 177 deutsche Medienunternehmen. Die dpa-Redaktion arbeitet nach den im dpa-Statut festgelegten Grundsätzen: unabhängig von Weltanschauungen, Wirtschaftsunternehmen oder Regierungen. Die Zentralredaktion unter der Leitung von Chefredakteur Sven Gösmann befindet sich in Berlin. Die Geschäftsführung um ihren Vorsitzenden Peter Kropsch ist am Unternehmenssitz in Hamburg tätig. Vorsitzender des Aufsichtsrats ist David Brandstätter (Main-Post GmbH, Würzburg).

Mehr unter www.dpa.com (http://www.dpa.com) (deutsch, englisch, spanisch, arabisch)

Social media: www.dpa.com/de/social-media (http://www.dpa.com/de/social-media)

Quellenangaben

Bildquelle: obs/dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH/Hayley Hill/Copyr.: J. Bruckner
Textquelle: dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/8218/4766684
Newsroom: dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
Pressekontakt: dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
Jens Petersen
Leiter Konzernkommunikation
Telefon: +49 40 4113 32843
E-Mail: pressestelle@dpa.com
Presseportal