POL-DEL: Autobahnpolizei Ahlhorn: Geschwindigkeitsüberschreitung auf der Autobahn 1 im Bereich der Gemeinde Cappeln +++ Fahrer ohne Fahrerlaubnis

Polizeimeldungen
Beitragsbild vergrößern

Polizeimeldungen

18.11.2020 – 10:35

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch

DelmenhorstDelmenhorst (ots)

Erheblich zu schnell war am Dienstag, 17. November 2020, der Fahrer eines Pkws auf der Autobahn 1 im Bereich der Gemeinde Cappeln.

Beamte der Autobahnpolizei Ahlhorn waren gegen 21:45 Uhr mit einem zivilen Geschwindigkeitsmessfahrzeug zwischen den Anschlussstellen Vechta und Cloppenburg unterwegs. Aufgrund einer eingerichteten Baustelle beträgt die erlaubte Höchstgeschwindigkeit in diesem Bereich 80 km/h. Vor den Beamten fuhr ein Audi, der dieses Limit deutlich überschritt. Eine Messung mit dem geeichten Fahrzeug ergab eine vorwerfbare Geschwindigkeit von 153 km/h.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 24.11.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

In der anschließenden Kontrolle händigte der 26-jährige Mann aus Bramsche den Beamten einen albanischen Führerschein aus, der in Deutschland keine Gültigkeit mehr hat. Außerdem ergaben weitere Ermittlungen, dass gegen ihn ein Fahrverbot verhängt worden ist.

Gegen den 26-Jährigen wurden Straf- und Bußgeldverfahren eingeleitet. Die Fahrt mit dem Audi musste sein Beifahrer fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68438/4766856