POL-KS: Folgemeldung 2 zum Wohnhausbrand am Wochenende in Kaufungen: Ursache war technischer Defekt

Polizeimeldungen
Beitragsbild vergrößern

Polizeimeldungen

18.11.2020 – 16:53

Polizeipräsidium Nordhessen – Kassel

KasselKassel (ots)

(Beachten Sie bitte auch unsere am Sonntag, um 3:31 Uhr, und Montag, um 16:53 Uhr unter https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44143 veröffentlichten Pressemitteilungen zu dem Brand.)

Kaufungen (Landkreis Kassel): Die Beamten des für Brände zuständigen Kommissariats 11 der Kasseler Kripo konnten die Ursache für das Feuer im Dachgeschoss eines Wohnhauses in Kaufungen am Wochenende inzwischen klären. Wie sie berichten, war der Brand nach derzeitigem Ermittlungsstand aufgrund eines technischen Defekts im Bereich elektrischer Leitungen im Dachgeschoss ausgebrochen. Aufgrund dessen war es in der Nacht zum Sonntag gegen 23 Uhr zu dem Feuer in dem Mehrfamilienhaus im Hessenring gekommen, bei dem der Dachstuhl in Vollbrand geriet und zerstört wurde. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 27.11.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Matthias Mänz Pressesprecher Tel. 0561 – 910 1020

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23
Fax: +49 611 32766 1010
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: +49 561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen – Kassel, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44143/4767582