POL-OH: Pressemeldung der Polizeistation Hünfeld

Polizeimeldungen
Beitragsbild vergrößern

Polizeimeldungen

19.11.2020 – 01:08

Polizeipräsidium Osthessen

FuldaFulda (ots)

Verkehrsunfallflucht Am Dienstag, den 17.11.2020, zwischen 08:30 Uhr und 10:15 Uhr, kam es auf dem Parkplatz einer Bankfiliale in der Bahnhofstraße in Eiterfeld zu einem Verkehrsunfall mit anschließendem unerlaubten Entfernen von der Unfallstelle.

Auf dem genannten Parkplatz stellte zuvor eine 38-Jährige, aus dem Landkreis Hersfeld-Rotenburg stammende Opel-Fahrerin, ihren schwarzen Opel Insignia ordnungsgemäß ab.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 2.12.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

In dem vorgenannten Tatzeitraum touchierte ein unbekannter Fahrzeugführer beim Ein- bzw. Ausparken den Opel am linken hinteren Kotflügel, sodass dieser beschädigt wurde. Der Sachschaden beträgt mindestens 500 Euro.

Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten nachzukommen.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeistation Hünfeld unter der Rufnummer 06652/96580 in Verbindung zu setzen.

Gefertigt: PK-A Klein, Polizeistation Hünfeld

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de
Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43558/4767688