POL-HWI: Brand in einem Molkereibetrieb in Upahl

Polizeimeldungen
Beitragsbild vergrößern

Polizeimeldungen

19.11.2020 – 08:35

Polizeiinspektion Wismar

WismarWismar (ots)

In der zurückliegenden Nacht (gegen 00:50 Uhr) wurde die Polizei über einen Brand in einem Betrieb in Upahl informiert.

Als die Polizeibeamten am Brandort eintrafen, waren bereits Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Upahl vor Ort. Weitere Freiwillige Wehren aus Grevesmühlen, Plüschow, Hamshagen, Gostorf, Rüting kamen zur Unterstützung der Löscharbeiten hinzu. Zwischenzeitlich waren mehr als 70 Kräfte im Einsatz.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 30.11.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Alle Mitarbeiter der Firma wurden rechtzeitig evakuiert. Verletzt wurde niemand.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen brach das Feuer in einem Technikraum aus.

Schätzungen zufolge liegt der entstandene Schaden im oberen sechsstelligen Bereich.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Pressestelle
Jessica Lerke
Telefon 1: 03841/203 304
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken:
https://twitter.com/Polizei_NWM
https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108764/4767779