Drehstart für neuen, zauberhaften Weihnachtsfilm

Beitragsbild vergrößern

Erfurt (ots) – Seit Jahrzehnten ist “Beutolomäus”, der einzig wahre Geschenkesack und beste Freund des Weihnachtsmanns, fester Bestandteil der KiKA-Advents- und Weihnachtsangebote. Als CGI-Figur begeistert er in diesem Jahr in der Advents-Serie “Beutolomäus und der wahre Weihnachtsmann” ab 1. Dezember täglich um 18:00 Uhr und jederzeit im KiKA-Player seine Fans. Am 11. November begannen nun die Dreharbeiten zum neuen Spielfilm “Beutolomäus und die vierte Elfe” unter der Regie von Alex Schmidt in Berlin.

Zum Cast:

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 4.12.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

In den Hauptrollen sind Wayne Carpendale (Weihnachtsmann), Constantin von Jascheroff (Stimme von Beutolomäus), Ramona Krönke (Rosalie), Annette Strasser (Rosalba), Anna Fischer (Rosabella), Hanna Plaß (Rosalinde), Björn Harras (Ruprecht) und viele andere dabei.

Zum Inhalt:

Weihnachtsmann Sascha und sein Freund Beutolomäus sind voller Vorfreude auf das nahende Weihnachtsfest. Auch die drei Weihnachts-Elfen sind in heller Aufregung, weil noch viel zu tun ist bis dahin. Unruhe bringt in diese besinnlich-geschäftige Zeit eine vierte Elfe: Rosalinde, die jüngste Schwester von Rosalie, Rosalba und Rosabella. Nach einem Streit vor langer Zeit hat sich Rosalinde von ihren Schwestern losgesagt. Einen Versöhnungsversuch weist die Elfe ab und verhängt einen Wut-Fluch über ihre Schwestern und Sascha. Alle werden auf einmal wieder zu Kindern – und verlieren damit auch ihre Zauberkräfte. Eine Katastrophe, denn so muss Weihnachten ausfallen. Beutolomäus holt sofort Hilfe: Ausgerechnet Ruprecht, der ehemalige Widersacher vom Weihnachtsmann, wird eingespannt, sich um die “Kinder” zu kümmern, während Beutolomäus versucht rauszufinden, wie der Fluch gebrochen werden kann. Denn eines ist klar, so schnell gibt er Weihnachten nicht verloren!

Das Drehbuch schrieben Alex Schmidt und Valentin Mereutza, Produzentinnen sind Gisela Schäfer und Sunna Isenberg. “Beutolomäus und die vierte Elfe” ist eine Produktion der ndF: neue deutsche Filmgesellschaft mbH im Auftrag von KiKA. Verantwortliche Redakteurin bei KiKA ist Tina Debertin.

Bei KiKA wird der Film im Advents- und Weihnachtsprogramm 2021 zu sehen sein.

Quellenangaben

Bildquelle: obs/Der Kinderkanal ARD/ZDF/Felix Leiberg
Textquelle: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/6535/4768284
Newsroom: Der Kinderkanal ARD/ZDF
Pressekontakt: Der Kinderkanal von ARD und ZDF
Unternehmenskommunikation
Gothaer Straße 36
99094 Erfurt
Telefon: +49 361.218-1827
E-Mail: kika-presse@kika.de
kika-presse.de
Presseportal