POL-WOB: Polizei sucht Zeugen zu Verkehrsunfall auf der B 188 bei Kästorf

Polizeimeldungen
Beitragsbild vergrößern

Polizeimeldungen

19.11.2020 – 13:52

Polizei Wolfsburg

WolfsburgWolfsburg (ots)

Wolfsburg-Kästorf, Bundesstraße 188 Einmündung Breiter Föhrd 13.11.20, 09.15 Uhr

Die Polizei Wolfsburg sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall vom Freitagvormittag, der sich an der Kreuzung Bundesstraße 188 Einmündung Breiter Föhrd bei Kästorf ereignete. Um 09.15 Uhr war ein 60 Jahre alter Mitsubishi-Fahrer aus Wolfsburg auf der B 188 in Richtung Wolfsburg unterwegs, als er im Kreuzungsbereich mit einem 48-jährigen Lkw-Fahrer aus dem Landkreis Wesermarsch zusammenstieß, der nach links in die Straße Breiter Föhrd einbiegen wollte. Da vor Ort nicht geklärt werden konnte, wer bei Grünlicht gefahren ist, werden Unfallzeugen gebeten, sich mit der Polizeiwache unter Telefon 05361-46460 zu melden.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 29.11.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Sven-Marco Claus
Telefon: +49 (0)5361 4646 104
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56520/4768485