Weiterführende Studie zu Hautpflege-Verhalten in Deutschland

Beitragsbild vergrößern

Amersfoort, Niederlande (ots) – Die Neuauflage einer Studie zum Hautpflege-Verhalten der Deutschen von Kantar im Auftrag der Skin Care Marke Paula’s Choice* hat bestätigt, dass die Deutschen in Puncto Hautpflege große Wissenslücken haben. Ein Großteil der Bevölkerung gefährdet sogar mit der Wahl falscher Inhaltsstoffe seine Hautgesundheit.

Pflanzliche Inhaltsstoffe teilweise schädlich für die Haut

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 3.12.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

“Je pflanzlicher, desto gesünder” ist der Konsens unter den Deutschen. Mehr als die Hälfte (56%) der Befragten gaben an, dass sie pflanzliche Wirkstoffe gesünder für die Hautpflege halten als chemisch hergestellte Inhaltsstoffe. Aus diesem Grund verwendet die Mehrheit (33%) der Befragten überwiegend Hautpflege-Produkte mit ausschließlich pflanzlichen Inhaltsstoffen.

Die Tatsache, dass pflanzliche Inhaltsstoffe negative Auswirkungen auf die Haut haben können, ist vielen nicht bewusst. Zu den schädlichen pflanzlichen Inhaltsstoffen gehören unter anderem Lavendel (32%), Zitrusfrüchte (23%) oder Rose (22%), die von den Befragten am häufigsten als Bestandteile der von ihnen genutzten Pflegeprodukten genannt wurden.

“Es ist die falsche Herangehensweise ausschließlich auf die Herkunft der Inhaltsstoffe zu achten. Sicher ist es richtig, dass es eine Vielzahl an pflanzlichen Inhaltsstoffen gibt, die eine gute Wirkung haben. Es gibt jedoch genauso viele, die der Haut gar nicht gut tun. Auf der anderen Seite gibt es auch eine Vielzahl von synthetischen Inhaltsstoffen, die extrem gut für die Haut sind und für die es keine rein pflanzliche Alternativen gibt. Worauf es bei Pflegeprodukten wirklich ankommt, ist die Wirkung und eine sinnvolle Formulierung”, so Paula Begoun, Skincare-Expertin und Gründerin von Paula’s Choice.

Hautpflege – reine Frauensache?!

Laut einer Befragung von Männern** zu ihrem Hautpflege-Verhalten im Auftrag der Skincare Marke Paula’s Choice achtet die große Mehrheit (86 %) der deutschen Männer auf eine schöne und gesunde Haut. “Die Haut von Männern und Frauen ist nicht verschieden und benötigt ebenfalls reichhaltige Pflege und wirksame Inhaltsstoffe. Deswegen ist es für Männer genauso wichtig, die richtigen Produkte zu verwenden und einer täglichen Hautpflege-Routine zu folgen,” erklärt Bryan Barron, Content and Research Director bei Paula’s Choice.

Daher überrascht es, dass nicht einmal zwei Drittel der befragten Männer (62%) angeben, sich aktiv um ihre Hautpflege zu kümmern oder mindestens ein Hautpflegeprodukt zu nutzen. Die regelmäßige Hautpflege bei Männer konzentriert sich auf die Anwendung von Tagescreme (39 %) und Gesichtsreiniger (31 %). Ergänzende Produkte wie Treatments, Seren oder Booster kommen nur bei jedem zehnten Mann überhaupt zum Einsatz.

Auch wenn die Herren Wert auf ihr äußeres Erscheinungsbild legen, sind die Gründe für die Nutzung von Pflegeprodukten eher bedürfnisgetrieben: Die Hälfte aller befragten Nutzer gibt an, mit ihrer Hautpflege vor allem trockene Haut zu behandeln (50%), nur knapp ein Drittel (29%) setzt gezielt auf den Einsatz von Pflegeprodukten zur Behandlung von Hautunreinheiten und gerade mal ein Viertel legt Wert auf Anti-Aging Pflege (27%). Das Thema Sonnenschutz, was nachgewiesenermaßen einen extrem großen Effekt auf ein schönes und gesundes Hautbild hat, ist sogar nur für jeden fünften Befragten (21%) ein Grund für die Nutzung von Hautpflegeprodukten.

* OnlineOmnibus Befragung Befragung unter 1.051 Frauen und Männern in Deutschland im Alter zwischen 16 und 64 Jahren im Oktober 2020.

** OnlineOmnibus Befragung Befragung unter 1.056 Männern in Deutschland im Alter zwischen 16 und 64 Jahren im Oktober 2020.

Quellenangaben

Bildquelle: obs/Paula’s Choice/Darryl Bernstein
Textquelle: Paula’s Choice, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/134558/4768611
Newsroom: Paula's Choice
Pressekontakt: Schröder+Schömbs PR

Laura Gäbler
Tel: +49 170 2829311
laura@schroederschoembs.com

Alishia Latz
Tel: 030 – 349 964-29
alishia@schroederschoembs.com

Presseportal