BPOLI L: Parfüm gestohlen – U-Haft

Polizeimeldungen
Beitragsbild vergrößern

Polizeimeldungen

19.11.2020 – 17:27

Bundespolizeiinspektion Leipzig

LeipzigLeipzig (ots)

Gestern Abend gegen 18 Uhr wurde ein 38-jähriger Inder nach einem Diebstahl in einer Filiale in den Promenaden Leipzig Hauptbahnhof von der Bundespolizei Leipzig festgenommen. Der polizeibekannte Mann hatte Waren im Wert von rund 150 Euro gestohlen.

Nach dem Diebstahl floh der Mann aus dem Bahnhof. Er kam aber nicht weit. Die herbeigerufenen Beamten der Gemeinsamen Einsatzgruppe Bahnhof-Zentrum (Bundes- und Landespolizei) nahmen ihn im Bereich der Nikolaistrasse fest. Die Bundespolizei Leipzig hat ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahl eingeleitet.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 24.11.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Da der Inder schon mehrfach wegen ähnlicher Delikte aufgefallen war, regte die Bundespolizei bei der Staatsanwaltschaft Leipzig ein beschleunigtes Verfahren an.

Vom Amtsgericht Leipzig wurde Untersuchungshaft angeordnet und der 38-jährige Mann in die JVA Leipzig eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Leipzig
Pressesprecher
Jens Damrau
Telefon: 0341-99799 106 o. Mobil: 0172/305 12 80
E-Mail: presse.leipzig@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Leipzig, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/74165/4768827