POL-UL: (BC) Biberach – Vorfahrt missachtet / Mit schweren Verletzungen musste ein Radfahrer nach einem Unfall am Freitagmorgen in Biberach in ein Krankenhaus.

Polizeimeldungen
Beitragsbild vergrößern

Polizeimeldungen

20.11.2020 – 10:55

Polizeipräsidium Ulm

UlmUlm (ots)

Kurz nach 7 Uhr bog ein 50-Jähriger von der Steigmühlstraße nach links auf die B312 ab. Dabei missachtete er laut Angaben der Polizei mit seinem Opel die Vorfahrt eines von links kommenden Radfahrers. Die Fahrzeuge stießen zusammen. Der Rettungsdienst brachte den 37 Jahre alten Radler mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Verkehrspolizei aus Laupheim hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Sachschaden am Auto beträgt rund 1.000 Euro, der am Trekkingrad dürfte gering sein.

Verkehrsteilnehmern empfiehlt die Polizei besondere Aufmerksamkeit. Zweiradfahrer sind wegen ihrer schmalen Umrisse nur schwer zu erkennen. Deshalb heißt es: Lieber einmal mehr und genauer schauen.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 28.11.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

+++2123833

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4769311