Terminankündigung 30.11. 2020:

standard
Beitragsbild vergrößern

Köln/Görlitz (ots) – Als erstes Krankenhaus in Deutschland ist das Malteser Krankenhaus St. Carolus in Görlitz vollständig auf die Bedürfnisse von Patienten mit Demenz eingestellt: Dieses Prädikat der Silviahemmet-Stiftung wird Schwedens Königin Silvia am 30. November 2020 dem Krankenhaus verleihen.

An der Verleihung teilnehmen wird auch der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer. Das Land Sachsen hat die Qualifizierung aller Mitarbeitenden und die demenzgerechten Umgestaltungen im Inneren des traditionsreichen St. Carolus finanziell gefördert.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 24.11.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Wegen der Corona-Pandemie und der besonderen Hygieneanforderungen im Krankenhaus wird die Verleihung als Online-Konferenz stattfinden und nur online für die Medien zugänglich sein. Sowohl Königin Silvia (Stockholm) als auch Ministerpräsident Michael Kretschmer werden zum Event live zugeschaltet sein. Über einen geschlossenen Video-Kanal können angemeldete Journalisten der Zeremonie folgen und im Chat Fragen stellen. In einem anschließenden Pressegespräch, an dem die Königin nicht teilnehmen kann, werden Fragen beantwortet.

Es wird ein zweiter, offener Live-Stream der knapp einstündigen Zeremonie sowie dessen Aufzeichnung im Netz verfügbar sein. Den Zugang zu den Kanälen geben wir rechtzeitig vorher bekannt.

Wir laden Sie herzlich zu der Zeremonie am 30. November von 13 Uhr bis ca. 14 Uhr ein.

Teilnehmer sind:

Königin Silvia von Schweden, Gründerin und Vorsitzende der Silviahemmet-Stiftung

Dr. Wilhelmina Hoffmann, Geschäftsführerin der Silviahemmet-Stiftung

Michael Kretschmer, Ministerpräsident von Sachsen

Octavian Ursu, Oberbürgermeister von Görlitz

Verena Hölken, Geschäftsführerin der Malteser Deutschland gGmbH

Sven Heise, Geschäftsführer der Malteser Sachsen-Brandenburg gGmbH

Dr. Ursula Sottong, Malteser Ärztin und “Silvia-Ärztin” (Ehrentitel)

Daniela Kleeberg, Standortleitung, Malteser Krankenhaus St. Carolus

Katrin Raimann, Projektleitung, Pflegedienstleitung

Zur Teilnahme am anschließenden Pressegespräch im geschlossenen Video-Kanal bitten wir um eine formlose Anmeldung der Redaktion via Mail an presse@malteser.org (mailto:presse@malteser.org)bis spätestens zum 30.11. 2020 um 11 Uhr.

Den Redaktionen wird bereits am Morgen des 30. November kostenlos verfügbares Film-, und Fotomaterial zur Demenzthematik im St. Carolus-Krankenhaus via Download zur Verfügung gestellt. Der Link wird noch bekannt gegeben.

Das Malteser Krankenhaus St. Carolus ist ein Akutkrankenhaus mit den Fachabteilungen Innere Medizin, Urologie, Chirurgie (Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Thoraxchirurgie), Anästhesie und Intensivmedizin. Das 120-Betten-Haus mit 260 Mitarbeitenden verfügt weiterhin über eine Palliativstation und ein zertifiziertes Schlaflabor. Alle Mitarbeitenden – von der Empfangsdame über den Internisten bis zum Techniker – wurden zum Thema demenzsensibler Umgang mit Patienten mehrtägig praxisnah weitergebildet. Neben der Mitarbeiterschulung wurden umfangreiche Baumaßnahmen durchgeführt, Orientierungshilfen installiert, Räume gestaltet und gleichzeitig die Abläufe im Krankenhaus demenzsensibel angepasst.

Christlich und engagiert: Die Malteser setzen sich für Bedürftige ein – 80.000 Engagierte in Ehren- und Hauptamt – an 700 Orten – 1 Mio. Förderer und Mitglieder

Quellenangaben

Textquelle: Malteser in Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/58983/4769470
Newsroom: Malteser in Deutschland
Pressekontakt: Malteser Pressestelle
Tel. 0221 / 98 22 – 2202 oder – 2220
presse@malteser.org
www.malteser.de
Presseportal