POL-HF: Auffahrunfall in Kirchlengern mit einer verletzten Person

Polizeimeldungen
Beitragsbild vergrößern

Polizeimeldungen

21.11.2020 – 09:35

Kreispolizeibehörde Herford

KirchlengernKirchlengern (ots)

(sud) Am Freitag (20.11.2020) um 12:15 Uhr befuhr eine 54jährige Frau aus Kirchlengern die Herforder Straße in Fahrtrichtung Kirchlengern. Eine 55jährige Fahrzeugführerin aus Bielefeld befand sich mit ihrem Pkw unmittelbar dahinter. Zeitgleich befuhr ein Lkw die Herforder Straße in der Gegenrichtung. Dieser Lkw beabsichtigte nach links in den Oberbehmer Weg abzubiegen. Der vorausfahrende Pkw in Richtung Kirchlengern hielt an, um dem Lkw das Abbiegen zu ermöglichen. Dabei kam es zu einem Auffahrunfall mit dem sich dahinter befindlichen Pkw. Durch den Zusammenstoß wurde die Fahrzeugführerin des vorausfahrenden Pkw leicht verletzt und mittels Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 11000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Für die Dauer der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

Rückfragen bitte an:

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 2.12.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Kreispolizeibehörde Herford
Leitstelle Herford
Telefon: 05221 888 1222
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65846/4770107