POL-Pforzheim: Pforzheim – Mann bei Verkehrsunfall leicht verletzt- Verursacher nach Flucht gestellt

Polizeimeldungen
Beitragsbild vergrößern

Polizeimeldungen

21.11.2020 – 09:31

Polizeipräsidium Pforzheim

PforzheimPforzheim (ots)

Am Freitagabend gegen 21 Uhr kam es in der Moritz-Müller-Straße zu einem Verkehrsunfall. Dabei fuhr ein 21-Jähriger Renault-Fahrer mit seinem Fahrzeug rückwärts auf die offene Fahrzeugtüre eines Mercedes Benz. Ein 28-Jähriger Mann war gerade dabei, seine Tochter im Fahrzeug anzugurten, als er durch den Anstoß des Renaults von seiner Fahrzeugtüre mit dem Kopf gegen die C-Säule seines Fahrzeugs prallte. Hierbei zog er sich Hämatome am Kopf zu, das Kind blieb unverletzt. Der Verursacher sprach noch kurz mit dem Verletzten, fuhr dann aber davon. Er konnte im Rahmen der Fahndung gestellt werden.

Jana Holler und Rainer Hesse, Führungs- und Lagezentrum

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 30.11.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
PvD
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/137462/4770105