POL-IGB: Ladendiebe flüchten

Polizeimeldungen
Beitragsbild vergrößern

Polizeimeldungen

21.11.2020 – 18:19

Polizeiinspektion Sankt Ingbert

St. IngbertSt. Ingbert (ots)

Am 21.11.2020 gegen 14:55 Uhr kam es in einem Bekleidungsgeschäft im Grubenweg in 66386 St. Ingbert-Mitte zu einem versuchten Ladendiebstahl. Hierbei wurden die beiden Täterinnen durch Mitarbeiter gestört, sodass sie die bereits im mitgeführten Kinderwagen versteckten Artikel zurückgaben und in der Folge von der Tatörtlichkeit flüchteten.

Die beiden Täterinnen konnten als ca. 1,60 m bzw. 1,65 m groß und ca. 30 Jahre und 60 Jahre alt beschrieben werden. Eine der Täterinnen trug einen grünen Parker bzw. die Andere eine graue Winterjacke. Sie führten außerdem einen Kinderwagen mit sich.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 4.12.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Die beiden Täterinnen wurden als osteuropäischer Phänotyp beschrieben.

Sollte jemand die Tat beobachtet haben und Hinweise auf einen der Täter geben können, wird um Informationsmitteilung an die Polizeiinspektion St. Ingbert unter der Telefonnummer 06894/1090 gebeten.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Sankt Ingbert
Kaiserstraße 48
66386 St. Ingbert
Telefon: 06894-1090
E-Mail: pi-st-ingbert@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

Original-Content von: Polizeiinspektion Sankt Ingbert, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/138534/4770237