POL-HG: Pressemeldung der Polizeidirektion Hochtaunus vom 22.11.2020

Polizeimeldungen
Beitragsbild vergrößern

Polizeimeldungen

22.11.2020 – 10:35

PD Hochtaunus – Polizeipräsidium Westhessen

Bad Homburg v.d. HöheBad Homburg v.d. Höhe (ots)

Polizeistation Bad Homburg

Verkehrsunfälle Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person Unfallort: B 456, Saalburgchaussee in Richtung Usingen Unfallzeit: Samstag, 21.11.2020, 17:15 Uhr

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 27.11.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Ein 59-jähriger Mann und eine 22-jährige Frau befuhren mit ihren PKW hintereinander die rechte Fahrspur der Saalburgchaussee aus Bad Homburg kommend, in Richtung Usingen. In Höhe der Horexkurve hielt ein PKW am rechten Fahrbahnrand. Der 59-Jährige musste abbremsen. Die 22-Jährige bemerkte die Situation zu spät, fuhr auf und wurde leicht an der linken Hand verletzt. An beiden PKW entstand Sachschaden von etwa 15.500 EUR

Straftaten Keine Beiträge

Polizeistation Oberursel

Verkehrsunfälle Verkehrsunfallflucht 61440 Oberursel, Altkönigstraße 93-95 Freitag, 20.11.2020 zw. 12:00 Uhr und 18:00 Uhr

Zur o.g. Tatzeit streifte der Unfallverursacher beim Vorbeifahren einen am Fahrbahnrand ordnungsgemäß geparkten weißen Fiat Kombi und beschädigte dessen linken Außenspiegel. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher vom Unfallort, ohne seinen Pflichten als Fahrzeugführer nachzukommen. An dem Pkw des Geschädigten entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 800 EUR. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizeistation Oberursel Tel.: 06171/62400 in Verbindung zu setzen.

Polizeistation Königstein

Verkehrsunfälle Verkehrsunfall mit Leichtverletztem

Unfallort: Kronberg, Friedrichstraße Ecke Oberhöchstädter Straße Unfallzeit: Samstag, 21.11.2020, 20:39 Uhr

Zum Unfallzeitpunkt befuhr der 25-jährige Unfallverursacher die Oberhöchstädter Straße und wollte weiter geradeaus in die Le-Lavandou-Straße weiterfahren. Hierbei kreuzte er die bevorrechtigte Friedrichstraße und übersah dabei den von links kommenden PKW des 45-jährigen Geschädigte. Es kam zu einem Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Geschädigte wurde hierbei leicht verletzt und erlitt Schmerzen im Brustbereich. An beiden PKW entstand Sachschaden. Schadenshöhe: ca. 21.000 EUR

Verkehrsunfall sowie Fahren unter Alkohol Unfallort: Kronberg, Frankfurter Straße / Schwalbacher Straße Unfallzeit: Samstag, 22.11.2020, 01:40 Uhr

Zum Unfallzeitpunkt befuhr die Unfallverursacherin die Frankfurter Straße aus Richtung Eschborn kommend. In Höhe der Schwalbacher Straße bog die Unfallverursacherin nach links in die Schwalbacher Straße ab. Hierbei kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem dortigen Verkehrsschild auf einer Verkehrsinsel, welches aus der Verankerung gerissen wurde. Schadenshöhe: ca. 6.000 EUR

Straftaten Gefährliche Körperverletzung

Tatort: 61462 Königstein, Kapuzinerplatz
Tatzeit: Freitag, 20.11.20 23:30 -23:35Uhr

Zur genannten Tatzeit befand sich der 17-jährige, spätere Geschädigte mit mehreren Zeugen im Bereich des Kapuziner Platzes in Königstein. Gegen 23:20 Uhr kam ein 19-jähriger zu der Gruppe hinzu. Der 19-Jährige ist der Gruppe bekannt und man verbrachte dort zusammen etwas Zeit. Unter dem Einfluss von Alkohol holte der 19-Jährige ein Klappmesser heraus und fing mit dem Geschädigten einen “Showkampf” an. Hierbei war die Klinge herausgeklappt. Auf unbekannte Weise wurde hierbei der Geschädigte durch das Messers im Bauchbereich verletzt. Der Beschuldigte versuchte noch über den Notruf Hilfe zu holen, entfernte sich dann aber vor Eintreffen der Streifen von der Örtlichkeit. Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei in Bad Homburg unter der Telefonnummer 06172-120-0 entgegen.

Polizeistation Usingen

Verkehrsunfälle

Die Polizeistation Usingen verzeichnet keine presserelevanten Verkehrsunfälle / Verkehrsunfallfluchten.

Straftaten

Diebstahl von Fahrrädern 61389 Schmitten, Hollerecke u. Usinger Straße Donnerstag, 19.11.2020, 15:00 Uhr bis 20.11.2020, 10:00 Uhr

Gleich zweimal verschafften sich unbekannte Täter im Tatzeitraum Zugang auf ein Grundstück in der Hollerecke und Usinger Straße. In der Hollerecke wurde aus einer unverschlossenen Garage, ein hochwertiges E-Bike der Marke “Husqvarna” in schwarz/silber entwendet. Der Tatzeitraum kann hier auf 18:00 – 19:00 Uhr eingegrenzt werden. In einem anderen Fall verschafften sich die Täter Zugang zu einem Grundstück in der Usinger Straße und öffneten dort auf bislang unbekannte Art und Weise die verschlossene Tür einer dort befindlichen Garage. Auch in diesem Fall wurde ein hochwertiges Mountainbike der Marke “Scott” in schwarz/gelb entwendet. Der Tatzeitraum lässt sich auf 19.11.2020, 15:00 Uhr – 20.11.2020, 10:00 Uhr eingrenzen.

Die Schadenshöhe beider entwendeten Fahrräder beträgt ca. 4.200,00 EUR.

Die Polizeistation Usingen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen- und/oder Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer (06081) 9208-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Kommissar vom Dienst
Telefon: (06172) 120-0
E-Mail: KvD.Bad.Homburg.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50152/4770454