POL-CLP: Pressemitteilung des PK Friesoythe für den nördlichen Landkreis Cloppenburg für das Wochenende 21./22.11.2020

Polizeimeldungen
Beitragsbild vergrößern

Polizeimeldungen

22.11.2020 – 10:55

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Cloppenburg/VechtaCloppenburg/Vechta (ots)

Barßel: Fahren unter Einfluss von Betäubungsmitteln Am Samstagabend um ca. 22.45 h, wurde ein 19-jähriger Rhauderfehner als Fahrzeugführer eines PKW durch Beamte des PK Friesoythe kontrolliert. Im Rahmen dieser Kontrolle wurde festgestellt, dass der Fahrzeugführer unter Betäubungsmitteleinfluss stand. Bei ihm wurde sodann im Krankenhaus eine Blutentnahme durchgeführt. Ferner wurde im Rahmen der Kontrolle sowohl beim Fahrzeugführer, als auch bei seine 3 Mitfahrern (2 Rhauderfehner im Alter von 21 und 22 Jahren und ein Barßeler im Alter von 21 Jahren) Betäubungsmittel in geringer Menge aufgefunden und durch die Beamten sichergestellt. Gegen alle beteiligten Personen wurden Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Friesoythe: Fahren unter Einfluss von Betäubungsmitteln Am Samstagabend um ca. 19.45 h, wurde ein 34-jähriger Mann aus der Gemeinde Bunde als Fahrzeugführer eines PKW in Friesoythe an der Sedelsberger Str. durch eine Funkstreife des PK Friesoythe kontrolliert. Beim Bundener bestand der Verdacht einer Betäubungsmittelbeeinflussung. Bei ihm wurde eine Blutprobenentnahme durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde dem Betroffenen untersagt. Ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 24.11.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Friesoythe: Aufgefundener Schäferhund Am frühen Sonntagmorgen wurde im Bereich der B 72 in Friesoythe ein streunender Schäferhundrüde aufgefunden. Der Hund wurde eingefangen und befindet sich im Moment in Obhut des Bauhofes der Stadt Friesoythe. Der Besitzer möge sich bitte mit der Polizei Friesoythe oder direkt mit dem Bauhof der Stadt Friesoythe in Verbindung setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Friesoythe
PHK Trippner
Telefon: 04491/93160

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70090/4770471