POL-OL: ++Pressemitteilung des Polizeikommissariates Bad Zwischenahn: Küchenbrand in Metjendorf++

Polizeimeldungen
Beitragsbild vergrößern

Polizeimeldungen

22.11.2020 – 17:14

Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland

OldenburgOldenburg (ots)

++ Am Sonntag, den 22.11.2020, gegen 13:15 Uhr kam es in der Ulmenstraße in Wiefelstede-Metjendorf zu einem Feuerwehr- und Polizeieinsatz. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet eine in Betrieb genommene Friteuse in Brand. Dieser Brand, der sich auch auf Teile der Küche ausdehnte, wurde durch mehrere Ortsfeuerwehren bekämpft. Die 80-jährige Hausbewohnerin wurde leicht verletzt und ist in ein Krankenhaus verbracht worden. Durch den Schaden und die Verrußungen ist das Gebäude derzeit nicht bewohnbar. Die Schadenshöhe wird nach ersten Einschätzungen im niedrigen fünfstelligen Bereich vermutet. Durch die Polizei ist ein Ermittlungsverfahren zur Feststellung der Brandursache eingeleitet worden.++

Rückfragen bitte an:

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 30.11.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68440/4770649